Uckermark,

Kälte am Herz

Neues Behandlungsverfahren im Schwedter Krankenhaus

Rubrik: Wirtschaft

Schwedt. Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen und kann vielfältig behandelt werden.
Es gibt zum Beispiel die sogenannte Katheterablation, die im Asklepios Klinikum Uckermark durchgeführt wird. Dabei werden betroffene Gewebestellen gezielt verödet - Erstmals sogar mit dem Einsatz von Kälte.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Vollgas Richtung Zukunft

Prenzlau. Einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung leisten: Das ist das Anliegen der Oberschule... [zum Beitrag]

Digital in die Zukunft

Prenzlau. Bei der Industrialisierung 4.0 steigt die Anonymität und sinkt soziale Interaktion. Die... [zum Beitrag]

Lokalfüchse im Gespräch

Prenzlau. Netzwerken wird in der heutigen Welt für Unternehmer immer wichtiger, um eine geschlossene... [zum Beitrag]

Neues Mitglied

Brandenburg. Seit Jahresbeginn ist der Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg neues Mitglied im Verband... [zum Beitrag]

Besorgte Landwirte

Uckermark. Die Mitteilung von EU-Haushaltskommissar Günther Öttinger, dass Direktzahlungen aus dem... [zum Beitrag]

Badeanstalt Brüssow

Brüssow. Die Stadt Brüssow schreibt den Kiosk ihrer Badeanstalt zur zur Bewirtschaftung aus. Es wird ein... [zum Beitrag]

Ausschreibungen für Internet

Uckermark. In der kommenden Woche will der Landkreis die Leistungen für den Ausbau der Breitbandversorgung... [zum Beitrag]

Eisbahn in Prenzlau geplant

Prenzlau/Schwedt. Die Städte Schwedt und Prenzlau konnten in den vergangenen Jahren mit ihren Konzepten... [zum Beitrag]

Blick auf 2017

Schwedt. Die Stadtsparkasse Schwedt lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. In der... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark