Uckermark,

Kälte am Herz

Neues Behandlungsverfahren im Schwedter Krankenhaus

Rubrik: Wirtschaft

Schwedt. Vorhofflimmern ist eine der häufigsten Herzrhythmusstörungen und kann vielfältig behandelt werden.
Es gibt zum Beispiel die sogenannte Katheterablation, die im Asklepios Klinikum Uckermark durchgeführt wird. Dabei werden betroffene Gewebestellen gezielt verödet - Erstmals sogar mit dem Einsatz von Kälte.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Die Lehrschafe für Regionales

Uckermark. Wer in einem Restaurant isst, erwartet oftmals schon das er regionale Produkte auf seinem... [zum Beitrag]

Pünktlich zum Weihnachtegeschäft

Templin. Ab Mitte nächster Woche ist in der Templiner Tourist-Information im Historischen Rathaus der neue... [zum Beitrag]

Zwischen Schnösel und Gängster

Prenzlau. Er betreibt eine Sozialstation für ältere Menschen die nicht mehr alleine ihren Alltag... [zum Beitrag]

Chemikant des Jahres

Schwedt. Bastian Förster von der PCK Raffinerie ist Chemikant des Jahres 2017 und damit der erste... [zum Beitrag]

Bewerbungsparty der Sparkasse

Prenzlau. Die Sparkasse Uckermark veranstaltet am 25. November um 18:00 Uhr eine Bewerbungsparty von... [zum Beitrag]

Herbstaktion in Sachen Ausbildung

Prenzlau. Das Jobcenter Uckermark lädt am Donnerstag zur Herbstaktion in Sachen Ausbildung ein. Junge... [zum Beitrag]

Die gute Idee

Wittstock. Vor etwa einem Jahr ging der gemeinsame Regionale Stellenmarkt des Jobcenter Uckermark und des... [zum Beitrag]

Finanzamt Angermünde hat Zukunft

Angermünde. Das Finanzamt Angermünde bleibt weiterhin erhalten. Brandenburgs Finanzminister Christian... [zum Beitrag]

Fördergelder für Tourismus

Brandenburg. Der Tourismus ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor im Land Brandenburg. Für Touristiker gibt... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark