Uckermark,

Bauarbeiten gehen voran

Rubrik: Gesellschaft

Uckermark. Das Gerätehaus der Grunewalder Feuerwehr wird durch einen Anbau zu einem Feuerwehr- und Gemeindezentrum. Damit verbessern sich auch die Bedingungen für die Kameraden entscheidend. Sie müssen nicht mehr mit unbefriedigenden Provisorien klar kommen. Der Baubeginn hatte sich im Vorfeld verzögert. Inzwischen ist allerdings die Bodenplatte schon gegossen. Als Nächstes werden die Wände gestellt. Im Juli soll das Gebäude an die Gemeinde übergeben werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Es geht weiter

Templin. Seit fast 30 Jahren steht die Hyparschale in Templin schon leer und ist vor dem Verfall... [zum Beitrag]

Superhelden gesucht

Uckermark. Mit Headset und Maus steuern sich viele junge Menschen am Computer durch virtuelle Welten und... [zum Beitrag]

Zenssee bleibt zugänglich

Lychen. Der Wanderweg am Ufer des Lychener Zenssees und die Badestelle unterhalb des ehemaligen... [zum Beitrag]

Schwedter Rathaus

Schwedt. Ab Montag, dem 23. Oktober, beginnt der Rückbau des ehemaligen Rathauses in der Lindenallee in... [zum Beitrag]

Rekord in Templin

Templin. 260.000 Badebesucher - mit dieser aussagekräftigen Zahl schwimmt es sich doch richtig gut in der... [zum Beitrag]

Weihnachtspäckchen für Rumänien

Schwedt. Am 7. Dezember fährt zum 24. Mal der Freundeskreis Kinderheim Ocland nach Rumänien. Ziel ist das... [zum Beitrag]

Sturmschäden noch nicht vom Tisch

Schwedt. Die Beseitigung der Sturmschäden in den Park- und Grünanlagen wird noch längere Zeit in Anspruch... [zum Beitrag]

Zusammen is(s)t man weniger allein

Angermünde. Die Zahl der älteren Menschen steigt, auch in Angermünde. Viele Senioren wohnen allein und... [zum Beitrag]

Die Macht des Wobi

Schwedt. Die Tage werden kürzer, die Temperaturen fallen, die Blätter an den Bäumen verfärben sich: Das... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark