Uckermark,

Bauarbeiten gehen voran

Rubrik: Gesellschaft

Uckermark. Das Gerätehaus der Grunewalder Feuerwehr wird durch einen Anbau zu einem Feuerwehr- und Gemeindezentrum. Damit verbessern sich auch die Bedingungen für die Kameraden entscheidend. Sie müssen nicht mehr mit unbefriedigenden Provisorien klar kommen. Der Baubeginn hatte sich im Vorfeld verzögert. Inzwischen ist allerdings die Bodenplatte schon gegossen. Als Nächstes werden die Wände gestellt. Im Juli soll das Gebäude an die Gemeinde übergeben werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Kritik an Bauplänen

Berlin. Der Fahrgastverband Pro Bahn hat die Ausbaupläne der Deutschen Bahn auf der Strecke Berlin -... [zum Beitrag]

Die Seele der Müllerberge

Schwedt. Blumenhagen ist ein Dorf mit etwas über 200 Einwohnern im Nordosten der Uckermark. Neben... [zum Beitrag]

Europaschule nimmt nächste Hürde

Templin. Auf dem Weg, in Templin eine Europaschule zu etablieren, sind die Initiatoren einen Schritt... [zum Beitrag]

Dr. Seefeldt schwelgt in Erinnerungen

Prenzlau. Jährlich wurden unter seiner Leitung weit über 1.000 Kinder stationär und gut... [zum Beitrag]

An der B 198 wird gebaut

Hohengüstow. Kraftfahrer müssen sich auf neue Behinderungen auf einer Bundesstraße in der Region gefasst... [zum Beitrag]

Experten sprengen scharfe Munition

Röpersdorf. Ein Munitionsräumkommando soll am Donnerstag zum zweiten Mal versuchen, auf der ehemaligen... [zum Beitrag]

Mehr Wohngeldhaushalte

Brandenburg. Ende 2016 bezogen in Brandenburg fast 26000 Haushalte Wohngeld. Wie das Amt für Statistik... [zum Beitrag]

DAK-Servicezentren

Uckermark. Bei der Krankenkasse DAK Gesundheit sollen deutschlandweit 1600  Vollzeitstellen gestrichen... [zum Beitrag]

Bauarbeiten sind abgeschlossen

Prenzlau. Seit April war die Zufahrt zum Gewerbegebiet am Schafgrund in Prenzlau wegen Bauarbeiten... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

Radtour


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat