Uckermark,

Bauarbeiten gehen voran

Rubrik: Gesellschaft

Uckermark. Das Gerätehaus der Grunewalder Feuerwehr wird durch einen Anbau zu einem Feuerwehr- und Gemeindezentrum. Damit verbessern sich auch die Bedingungen für die Kameraden entscheidend. Sie müssen nicht mehr mit unbefriedigenden Provisorien klar kommen. Der Baubeginn hatte sich im Vorfeld verzögert. Inzwischen ist allerdings die Bodenplatte schon gegossen. Als Nächstes werden die Wände gestellt. Im Juli soll das Gebäude an die Gemeinde übergeben werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Mäusebussard in Not

Angermünde/Zuchenberg. Tiertrainer und Falkner Ralf Rindt aus Zuchenberg beschäftigt sich seit Jahren mit... [zum Beitrag]

Saisonstart im Koicenter Uckermark

Prenzlau. Saisonstart im Koicenter Uckermark. Seit dem Wochenende stehen die Türen des Koiladens in... [zum Beitrag]

Anbaden in Schwedt

Schwedt. Der Freundeskreis Flussbadestelle hat die Liegewiese neben der Pizzeria Pane e Piu auf Vordermann... [zum Beitrag]

Östro vs. Testo #2

Bei UckermarkTV gibt es jetzt Genderwahn in Reinkultur. Uns ist egal, ob der Mond männlich oder die... [zum Beitrag]

Einsatz für den Naturschutz

Criewen. Die Bewerbungsrunde für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Nationalpark Unteres Odertal hat... [zum Beitrag]

Frühjahresputz im Bauerngarten

Prenzlau. Der Bauerngarten am Nordufer wird auch dieses Jahr wieder von Eckard Kroll und seinen 15... [zum Beitrag]

Wo bleibt eine Wasserleiche?

Prenzlau. Der Tod gehört zum Leben dazu. Das sagt sich manchmal ziemlich einfach. Unglücke und Unfälle... [zum Beitrag]

Geochaching in Prenzlau

Prenzlau. Ein neues touristisches Angebot ist bereit für den Markt: „Auf Schatzsuche in Prenzlau“ – Mit... [zum Beitrag]

Aufklärung mit Experten

Schwedt. Das Asklepios Klinikum Uckermark bietet vielfältige Beratungskurse für Eltern und Kinder an. Zu... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark