Uckermark,

Feriengeld für Geringverdiener

Rubrik: Gesellschaft

Brandenburg. Rund 300.000 Euro stehen dieses Jahr aus dem Landeshaushalt für Ferienreisen einkommensschwacher Familien bereit. Acht Euro pro Tag können für jedes mitreisende Familienmitglied beantragt werden. Jedes Kind sollte wenigstens einmal im Jahr Urlaub mit der Familie erleben können. Die Urlaubsfahrt sollte mindestens fünf Tage dauern, aber höchstens 14.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zeitzeugen berichten

Schwedt. Der Verein DDR-Militärgefängnis Schwedt lädt am Samstag zur öffentlichen Führung über das Gelände... [zum Beitrag]

Geochaching in Prenzlau

Prenzlau. Ein neues touristisches Angebot ist bereit für den Markt: „Auf Schatzsuche in Prenzlau“ – Mit... [zum Beitrag]

Saisonstart im Koicenter Uckermark

Prenzlau. Saisonstart im Koicenter Uckermark. Seit dem Wochenende stehen die Türen des Koiladens in... [zum Beitrag]

Saisoneröffnung in Gramzow

Gramzow. Am 28. und 29.April startet das Klein- und Privatbahnmuseum sowie die Gramzower Museumsbahn in... [zum Beitrag]

Maibaumaufstellen in Gartz

Gartz. Die Freiwillige Feuerwehr und die Stadt Gartz laden am 30. April zum traditionellen Aufstellen des... [zum Beitrag]

Benefizkonzert zur Tschernobylwoche

Schwedt. Mit dem Benefizkonzert am Donnerstag im Kleinen Saal der Uckermärkischen Bühnen soll allen... [zum Beitrag]

Wasser Marsch!

Prenzlau. Am 5. Mai wird es bunt auf dem Gelände der Medienmacher in Prenzlau. Uckermark Kurier und... [zum Beitrag]

Wo bleibt eine Wasserleiche?

Prenzlau. Der Tod gehört zum Leben dazu. Das sagt sich manchmal ziemlich einfach. Unglücke und Unfälle... [zum Beitrag]

Einsatz für den Naturschutz

Criewen. Die Bewerbungsrunde für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Nationalpark Unteres Odertal hat... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark