Uckermark,

Chirurgie und Notfallambulanz

Neuigkeiten aus dem Schwedter Krankenhaus

Rubrik: Wirtschaft

Im Schwedter Asklepios Klinikum Uckermark gibt es nicht nur bauliche, sondern auch personelle Veränderungen. Dr. Thomas Barz, langjähriger Chefarzt der Orthopädie und Unfallchirurgie wird das Krankenhaus verlassen. An seine Stelle tritt Dr. Ghias Hallak. Wir verraten Ihnen, wer „der Neue“ ist und welche Schwerpunkte er setzen will.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


INKONTAKT geht in die 13. Runde

Schwedt. Bereits zum 13. Mal öffnet die Messe "INKONTAKT ihre Tore für interessierte Besucher. Unter der... [zum Beitrag]

60 Jahre Wohnen

Angermünde. Die Wohnungsgenossenschaft „Uckermark" aus Angermünde feiert in diesem Jahr ihren 60... [zum Beitrag]

Gründerpreis verliehen

Eberswalde. Das Netzwerk für Existenzgründer Barnim-Uckermark gab jüngst die Preisträger des diesjährigen... [zum Beitrag]

Stark in Ausbildung

Angermünde. Heute startete das Projekt "Stark in Ausbildung" im Rahmen der Initiative JOBSTARTER plus.... [zum Beitrag]

Stabilität trotz Finanzkrise

Prenzlau. Die VR-Bank Uckermark-Randow geht positiv in die Generalversammlung. Dieses Wochenende kann die... [zum Beitrag]

Nammo muss abbauen

Pinnow. Die Nammo Buck GmbH sieht sich gezwungen Personal abzubauen. Der Mitarbeiterbestand soll von... [zum Beitrag]

Dreifaches Gold

Angermünde. Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft hat das Uckermärker Unternehmen Hemme Milch dreifach... [zum Beitrag]

Gründer- und Tourismuspreise vergeben

Schwedt. Traditionell wurde die Messe 'Inkontakt' für die Vergabe einer Reihe von Auszeichnungen genutzt.... [zum Beitrag]

Zu viele Wohnungen

Uckermark. In der Uckermark werden nach Einschätzung des Instituts der Deutschen Wirtschaft zu viele... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat