Uckermark,

Ein Hobby zur Rente

Herbert Brettschneider erzählt über das Filmen

Rubrik: Kultur

Prenzlau. Herbert Brettschneider erlebte drei Systeme. Viele Jahre leitete er das Konsum-Kaufhaus und war später stellvertretender Leiter. Als er mit 64 Jahren in Rente ging rückte seine Familie und ein Hobby in den Mittelpunkt seines Lebens. Mit Joachim Steudel und Heinz Lehmann entstandan zum Teil skurrile Filme.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Die Geheimnisse der Jacobikirche

Prenzlau. Die Geschichte der St. Jacobi-Kirche in Prenzlau ist geheimnisvoll und abwechslungsreich. Was... [zum Beitrag]

Treckertreffen fällt aus

Boitzenburg. Das für Sonnabend geplante Oldtimer- und Treckertreffen in Boitzenburg, zu dem jedes Jahr... [zum Beitrag]

Neue Glocke in Fergitz

Fergitz. Mitte Oktober wird in Fergitz die neue Kirchenglocke in Betrieb genommen. Gestiftet wurde sie vom... [zum Beitrag]

Kriminalistik in Uckerseehalle

Prenzlau. Polizeihauptmeister Pillkuhn betreibt Prävention auf dem Parkett. Schon das 16. Mal... [zum Beitrag]

Geburtstag im Bildungstempel

Vor 25 Jahren wurde das Gymnasium Templin eröffnet. Anlässlich des Jubiläums fand ein großes Fest statt.... [zum Beitrag]

Fotozauber im Kleinkunstsaal

Prenzlau. Der Fotoclub organisiert alle drei Jahre einen geselligen Abend im Dominikanerkloster. Und wie... [zum Beitrag]

Agenda-Diplom 2018

Prenzlau. Während der Sommerferien laden Vereine, Unternehmen und Institutionen im Rahmen des... [zum Beitrag]

RadTour

Neubrandeburg. Die RadTour führt heute durch die Stadt Neubrandenburg und komplett um den... [zum Beitrag]

Theater im Hörsaal

Schwedt. Wie fühlt es sich eigentlich an, als Student im Hörsaal zu sitzen und einer Vorlesung zu... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark