Uckermark,

„imdialog“

Gesprächsrunde im „Diester“

Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Die Bewohner Prenzlaus sind dazu eingeladen, Kritik und Anregungen zu aktuellen Themen direkt an die Repräsentanten und Entscheidungsträger der Kreisstadt zu richten. Am kommenden Dienstag um 18.30 Uhr startet die Reihe „imdialog" in der Begegnungsstätte „Diester". Prenzlaus Bürgermeister Hendrik Sommer wird persönlich an der ersten Gesprächsrunde teilnehmen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ex-Revierchef entlastet

Schwedt. Das Verwaltungsgericht Potsdam hat entschieden, dass der ehemalige Chef des Schwedter... [zum Beitrag]

Gedenken an Volksaufstand

Prenzlau. Die Prenzlauer Rathaus-Spitze lädt am Sonnabend um 10 Uhr auf dem Denkmalplatz im Seepark zum... [zum Beitrag]

NaturThermeTemplin erhält Caravanplatz

Templin. Seit Anfang Juni wird auf dem Gelände der NaturThermeTemplin gebaut. Hier entsteht derzeit ein... [zum Beitrag]

Chemie unter der Haut

Schwedt. Chemie, die unter die Haut geht. Mit dem Thema Tätowierungen beschäftigte sich Prof. Dr. Klaus... [zum Beitrag]

Gewässerschutz im Blick

Uckermark. Seit 2014 gibt es den grenzüberschreitenden Gewässerschutz auf der Oder. Das gemeinsame Handeln... [zum Beitrag]

Farbenfroh und familienorientiert

Templin. In diesem Jahr hat das Ahorn Seehotel in Templin den Uckermärkischen Tourismuspreis gewonnen. Im... [zum Beitrag]

Geburtendefizit in Brandenburg

Potsdam. In Brandenburg gibt es weiterhin ein Geburtendefizit, meldete heute das Amt für Statistik. Im... [zum Beitrag]

Führungen im Militärgefängnis

Schwedt. Der Verein DDR-Militärgefängnis Schwedt e.V. lädt am Samstag (24.06.2017) zu einer öffentlichen... [zum Beitrag]

Benefiz fürs Hospiz

Schwedt/Eberswalde. „Wenn nichts mehr zu machen ist, ist noch viel zu tun." Unter diesem Motto werden Ende... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat