Uckermark,

Kontrollverlust und Kriegseinsätze

Steffen John im Studiogespräch

Rubrik: Politik

Steffen John (AfD) spricht in seiner Bewerbungsrede von "Kontrollverlust des Staates und die Auswirkungen auf die innere Sicherheit." Wir befragen den Bundestagskandidaten zu diesem und anderen Themen im Studiogespräch.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Badestegen droht Abriss

Lychen. Der Abriss von Badestegen in Lychen ist noch nicht vom Tisch. Wie der uckermärkische... [zum Beitrag]

Internetplattform für Queeres

Potsdam. Brandenburgs Sozialministerin Diana Golze (Linke) hat am Mittwoch ein Internetportal für mehr... [zum Beitrag]

Warten auf den nächsten Gau

Angermünde. Der Solidaritätsdienst International e.V., kurz Sodi unterstützt seit 2008 das unabhängige... [zum Beitrag]

Unbeirrt gegen Kreisreform

Potsdam. Der Innenausschuss des Landtages lehnte die Volksinitiative gegen die Kreisgebietsreform ab. Es... [zum Beitrag]

Jugendbeirat auf Raumsuche

Templin. Seit 2011 gibt es in Templin einen Jugendbeirat. Das Gremium dient als ehrenamtliche... [zum Beitrag]

Bildungssystem mit Lehrermangel

"Die Reduzierung des Unterrichtsausfalls auf ein Mindestmaß" nennt Bildungsminister Günter Baaske in einem... [zum Beitrag]

Aktuelle Flüchtlingssituation

Schwedt. Zur aktuellen Flüchtlingssituation in Schwedt informierte sich die Integrationsbeauftragte des... [zum Beitrag]

Amtszeit endet

Prenzlau. 2009 verteilte er selbstgebackenen Pfannkuchen, überzeugte die Einwohner von sich und erreichte... [zum Beitrag]

Behörden werden aktiv

Prenzlau. Beim verfallene Häuschen in der Mauerstraße in Prenzlau müssen die Behörden aktiv werden. Der... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

DVD Peter und der Wolf


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat