Uckermark,

Kontrollverlust und Kriegseinsätze

Steffen John im Studiogespräch

Rubrik: Politik

Steffen John (AfD) spricht in seiner Bewerbungsrede von "Kontrollverlust des Staates und die Auswirkungen auf die innere Sicherheit." Wir befragen den Bundestagskandidaten zu diesem und anderen Themen im Studiogespräch.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wirtschaftsförderung ohne Erfolg

Templin. Wirtschaftsförderung kann man nicht dem Zufall überlassen. Deshalb einigten sich Stadtverordnete... [zum Beitrag]

Politik und Tierpark

Angermünde. Bundestagskandidat Thomas Dyhr und der Leiter vom Tierpark Angermünde Dennis Sonnenberg haben... [zum Beitrag]

Bahnhof soll geschützt werden

Prenzlau. Jürgen Theil hat im Brandenburgischen Landesamt für Denkmalpflege die Unterschutzstellung des... [zum Beitrag]

Gewerbe, Tourismus,...

Pinnow. Das Amt Oder-Welse war die letzten Wochen des Öfteren in den Schlagzeilen: Die Gemeinde Schöneberg... [zum Beitrag]

Bundestagswahl 2017

Uckermark/Barnim. Zur anstehenden Bundestagswahl, in gut 6 Wochen, umfasst das Wahlgebiet Uckermark/Barnim... [zum Beitrag]

Sanierungsstau auf der Autobahn

Uckermark. Etwa ein Viertel der A11 im Bereich der Autobahnmeisterei Gramzow ist 27  Jahre nach der... [zum Beitrag]

Viele Köche bei Kreisreform

Uckermark. Nach den Plänen der Landesregierung soll es von 2019 an nur noch neun Landkreise und die... [zum Beitrag]

Streit um Bürgermeisteramt

Uckerland. Der Streit um das Ergebnis der Bürgermeisterwahlen 2016 in der Gemeinde Uckerland hat das... [zum Beitrag]

Denkmal kann gerettet werden

Templin. Die Zeichen stehen gut, dass die Sanierungsmaßnahmen an der Hyparschale im Templiner Bürgergarten... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

Radtour


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat