Uckermark,

Kontrollverlust und Kriegseinsätze

Steffen John im Studiogespräch

Rubrik: Politik

Steffen John (AfD) spricht in seiner Bewerbungsrede von "Kontrollverlust des Staates und die Auswirkungen auf die innere Sicherheit." Wir befragen den Bundestagskandidaten zu diesem und anderen Themen im Studiogespräch.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Im Dialog

Schwedt. Zum zweiten Mal wurde am Dienstagabend zum lockeren Gespräch in den Berlischky-Pavillon geladen.... [zum Beitrag]

Schrei nach Liebe

Bruchhagen. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger hat sich über den Stand des EU-Life... [zum Beitrag]

Kita-Plätze werden knapp

Uckermark. In der Uckermark kann derzeit nicht mehr jedem Kind ein Kita-Betreuungsangebot in unmittelbarer... [zum Beitrag]

Undercover-Test der Verwaltung 2.0

Uckermark. Lars Gerulat möchte heiraten. Zumindest tut er so - in dem Undercover-Test einiger... [zum Beitrag]

Bundestag im Oder Center

Schwedt. Eine Wanderausstellung zum Deutschen Bundestag macht in dieser Woche in der Oderstadt Station. Im... [zum Beitrag]

Rente, Lohn und die Gerechtigkeit

Prenzlau. Die SPD vollzieht im Gespräch mit den Bürgern ein Spagat. In der Diskussion mit Andrea Nahles... [zum Beitrag]

Polizei verstärkt Grenzkontrollen

Uckermark. In nächster Zeit wird die Bundespolizei an der Grenze des Landkreises Uckermark zu Polen... [zum Beitrag]

Vorgezogene Kommunalreform

Schwedt. Schöneberg will zu Schwedt. Nun gab es die erste offizielle Zusammenkunft aller Beteiligten. Der... [zum Beitrag]

Sprungturm gerettet

Wichmannsdorf. Der Sprungturm in Wichmannsdorf könnte bald wieder genutzt werden. Ohne Aufsicht der... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat