Uckermark,

Nicht auf den Kopf gefallen

Vorreiter bei der Behandlung von Demenz

Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Heute sind Ursachen einiger Demenzerkrankungen geklärt, bei vielen Formen gibt es jedoch noch keine klaren Erkenntnisse zu den Ursachen. Bei einer alternden Bevölkerung muss die Gesellschaft mehr Teilhabe Betroffener organisieren. Den Anstoß dafür gibt seit 10 Jahren das Demenz-Netzwerk Uckermark. Ein Jubiläum und eine Aufforderung zum Mitmachen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Der Kampf um neue Lehrer hat begonnen

Berlin/Brandenburg. Berlin und Brandenburg müssen in den kommenden Jahren Tausende neue Lehrkräfte... [zum Beitrag]

Geschenke für Rumänische Kinder

Schwedt. Ende dieser Woche wurden die Mitglieder des Freundeskreises Kinderheim Ocland von Bürgermeister... [zum Beitrag]

Kreis erhöht Müllgebühren

Uckermark. In der Uckermark steigen die Kosten für die Abfallentsorgung laut Kalkulation der Verwaltung... [zum Beitrag]

Nikoläuse für Patienten

Schwedt. Der CDU Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen besucht morgen, mit einem Beutel voller... [zum Beitrag]

Tempo 30 vor Schulen

Prenzlau. Künftig werden Kraftfahrer in der Kreisstadt langsamer fahren müssen. Vor allen Schulen und vor... [zum Beitrag]

Tänzer spenden 385 Euro

Prenzlau. Der Uckermärkische Hospizverein kann sich über eine Geldspende in Höhe von 385 Euro freuen.... [zum Beitrag]

Mehr Herz-Kreislauf-Kranke

Brandenburg. Im Jahr 2016 wurden in Berliner und Brandenburger Krankenhäusern über 1.400.000 Patientinnen... [zum Beitrag]

Landesstraße wird geflickt

Zwischen Klaushagen und Boitzenburg ist am 7. Dezember die Landesstraße auf einem kurzen Abschnitt wegen... [zum Beitrag]

Unterrichtsausfälle auf höchstem Stand

Brandenburg. Die Unterrichtsausfälle in Brandenburg haben im Schuljahr 2016/1017 den höchsten Stand seit... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark