Uckermark,

Ein Grünes Wunder

20 Jahre Blumberger Mühle

Rubrik: Gesellschaft

Angermünde. Als vor mehr als 20 Jahren der Bau des hohlen Baustammes mitten im Nirgendwo bei Angermünde begann, glaubten viele Einheimische nicht unbedingt an den Erfolg des NABU-Informationszentrums Blumberger Mühle. Inzwischen ist der Erlebnisort für Naturliebhaber und Umweltbildung fest etabliert. Ein Grünes Wunder, das zum Jubiläum viele Wegbegleiter erlebten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Zeitzeugen berichten

Schwedt. Der Verein DDR-Militärgefängnis Schwedt lädt am Samstag zur öffentlichen Führung über das Gelände... [zum Beitrag]

Paradies für Gartenfreunde

Schwedt. Im Oder Center starten die Grünmarkttage für Hobbygärtner und Blumenliebhaber. In Zusammenarbeit... [zum Beitrag]

Rapsblütentage im Unteren Odertal

Amt Oder/Welse. Zum vierten Mal finden am 5. und 6. Mai die Rapsblütentage im Unteren Odertal statt. In... [zum Beitrag]

Ausstellung und Benefizkonzert

Schwedt. Die Ausstellung 'Erinnerung an die Zukunft' der Friedensbibliothek ist an den Uckermärkischen... [zum Beitrag]

Mäusebussard in Not

Angermünde/Zuchenberg. Tiertrainer und Falkner Ralf Rindt aus Zuchenberg beschäftigt sich seit Jahren mit... [zum Beitrag]

Anbaden in Schwedt

Schwedt. Der Freundeskreis Flussbadestelle hat die Liegewiese neben der Pizzeria Pane e Piu auf Vordermann... [zum Beitrag]

Frühjahresputz im Bauerngarten

Prenzlau. Der Bauerngarten am Nordufer wird auch dieses Jahr wieder von Eckard Kroll und seinen 15... [zum Beitrag]

Benefizkonzert zur Tschernobylwoche

Schwedt. Mit dem Benefizkonzert am Donnerstag im Kleinen Saal der Uckermärkischen Bühnen soll allen... [zum Beitrag]

Tagesausflug nach Beelitz

Uckermark. Die VR-Bank Uckermark Randow kümmert sich nicht nur um Geldgeschäfte, sie bietet ihren Kunden... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark