Uckermark,

Griff nach den „Sternen“

Anerkennung für Sportvereine

Rubrik: Sport

Uckermark. Die VR-Bank Uckermark-Randow sucht bis zum 30. Juni die „Sterne des Sports" 2017. Mitmachen können Sportvereine aus der Uckermark über Pasewalk bis nach Woldegk, Löcknitz und Strasburg. Die „Sterne des Sports" haben sich zu Deutschlands wichtigstem Breitensportwettbewerb entwickelt. In der Uckermark bewarben sich in den vergangenen Jahren durchschnittlich acht bis zehn Vereine um die Anerkennung der meist ehrenamtlichen Vereinsarbeit.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Torjäger auf dem Eis

Schwedt. Die Kufen sind geschliffen und blankpoliert, endlich geht die Saison wieder los! In der Eisarena... [zum Beitrag]

Victoria tauscht Trainer

Templin. Der SC Victoria Templin hat die Notbremse gezogen. Der Club aus der Landesklasse Nord entließ... [zum Beitrag]

Eintracht Haßleben

Haßleben/Boitzenburger Land. Vor rund 24 Jahren hat sich der SV Eintracht Haßleben 92 gegründet. Seit dem... [zum Beitrag]

FanBlock vom 16.10.2017

[zum Beitrag]

Sterne des Sports

Prenzlau. Sieben Sportvereine aus Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern haben sich bei der VR Bank... [zum Beitrag]

FanBlock vom 25.09.2017

Uckermark. FanBlock - in diesem Programmfenster steht der Sport an erster Stelle. Gefüllt wird das Format... [zum Beitrag]

Hügelmarathon mit Teilnehmerrekord

Prenzlau/Templin. Da beim Verein Blau-Weiß Energie Prenzlau derzeit nicht alles rund läuft, sprang... [zum Beitrag]

Verein mit Tradition

Der große Unteruckersee: ein idealer Ort zum Entspannen auf dem Wasser. Beim Segeln gibt es dafür auf... [zum Beitrag]

Rolandlauf in den Startlöchern

Prenzlau/Potzlow. Packt die Laufschuhe aus, der Rolandlauf geht in die dritte Runde. Zwischen Potzlow und... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark