Uckermark,

Griff nach den „Sternen“

Anerkennung für Sportvereine

Rubrik: Sport

Uckermark. Die VR-Bank Uckermark-Randow sucht bis zum 30. Juni die „Sterne des Sports" 2017. Mitmachen können Sportvereine aus der Uckermark über Pasewalk bis nach Woldegk, Löcknitz und Strasburg. Die „Sterne des Sports" haben sich zu Deutschlands wichtigstem Breitensportwettbewerb entwickelt. In der Uckermark bewarben sich in den vergangenen Jahren durchschnittlich acht bis zehn Vereine um die Anerkennung der meist ehrenamtlichen Vereinsarbeit.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Drachenbootrennen in Angermünde

Angermünde. Angemünde gilt als sportlichste Stadt Brandenburgs. Diesen inoffizeillen Titel stellt der... [zum Beitrag]

Verein mit Tradition

Der große Unteruckersee: ein idealer Ort zum Entspannen auf dem Wasser. Beim Segeln gibt es dafür auf... [zum Beitrag]

Sportlich ins Wochenende

Angermünde. Wir haben einen heißen Tipp fürs Wochenende. Am Samstag steigt der Schorfheide Triathlon am... [zum Beitrag]

Wo der Wurm baden geht

Prenzlau. Der Uckersee ist nicht nur zum Baden da. Am Ufer haben sich viele Vereine niedergelassen.... [zum Beitrag]

Per Pedale

Prenzlau. Der Hügelmarathon steht in den Startlöchern. Am 30. September geht es für die Teilnehmer erneut... [zum Beitrag]

Der Fanblock vom 07.08.2017

Bei uns kann jeder Regie führen. Zumindest, wenn es um regionalen Sport geht. In unserem Fanblock... [zum Beitrag]

Lauf gegen den Hunger

Angermünde. Die Schüler des Einstein Gymnasiums tauschten einen Tag lang die Schulbank gegen Laufschuhe.... [zum Beitrag]

Pokalkrimi im Jahnstadion

Gegen den Oberligisten aus Brieselang stand es nach 120 Minuten 1:1. Danach hatten die AFC-Spieler die... [zum Beitrag]

Mit Energie durch die Natur

Prenzlau. Die Vorbereitungen für den 13. Prenzlauer Hügelmarathon sind in vollem Gange. Wir verraten... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

Radtour


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat