Uckermark,

Wohnmobil abgebrannt

Datum: 19.05.2017
Rubrik: Polizei

Eberswalde. In Eberswalde ist aus bisher unbekannter Ursache ein Wohnmobil in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Personen wurden nicht verletzt. Aufgrund mehrerer Kellerbrände im Brandenburgischen Viertel ist eine Ermittlungsgruppe gebildet worden, die auch den Brand des Wohnmobils bearbeiten wird.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Unter Drogeneinfluss gefahren

Templin. Am Montag, gegen 03:20 Uhr, bemerkten Polizisten einen VW Passat, welcher vorschriftswidrig in... [zum Beitrag]

Widerstand geleistet

Schwedt. In der Oderstadt randalierte ein Mann in der Straße am Stadtpark. Er fiel durch das lautstarke... [zum Beitrag]

Dreister Taschendieb

Schwedt. Ein Unbekannter hat einer Radfahrerin in Schwedt die Handtasche gestohlen. Die Frau befuhr... [zum Beitrag]

Bewaffneter Ladendieb

Templin. Gestern Vormittag wurde ein 38 Jahre alter Berliner in einem Einkaufsmarkt in der Templin beim... [zum Beitrag]

Am Krankenhaus festgenommen

Schwedt. Am 19. April nahm die Polizei auf dem Parkplatz des Schwedter Krankenhauses einen 23-jährigen... [zum Beitrag]

Mutmaßlicher Buntmetalldieb

Mescherin. Gestern Nachmittag überprüften Polizisten auf der B2, zwischen Gartz und Tantow einen... [zum Beitrag]

Durch Unfall verletzt

Schwedt. Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen kam es am Freitagnachmittag im Bereich des... [zum Beitrag]

Zigarettenautomat gesprengt

Templin. Unbekannte Täter sprengten mit pyrotechnischen Erzeugnissen einen Zigarettenautomat in der... [zum Beitrag]

Verdacht der Körperverletzung

Schwedt. Am Montagabend wurde der Polizei ein Fall von gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Nach... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark