Uckermark,

Wohnmobil abgebrannt

Datum: 19.05.2017
Rubrik: Polizei

Eberswalde. In Eberswalde ist aus bisher unbekannter Ursache ein Wohnmobil in Brand geraten und vollständig ausgebrannt. Personen wurden nicht verletzt. Aufgrund mehrerer Kellerbrände im Brandenburgischen Viertel ist eine Ermittlungsgruppe gebildet worden, die auch den Brand des Wohnmobils bearbeiten wird.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Diebe am Traktor

Schwedt. In der Nacht zum Donnerstag stand ein Traktor an der Gartenanlage 'Am Wasserturm'. Am Morgen... [zum Beitrag]

Böller in Schulgebäude gezündet

Templin. Am Freitag, gegen 07:45 Uhr, entzündeten zwei junge Männer in dem templiner Schulgebäude in der... [zum Beitrag]

Unfall forderte Schwerverletzte

Nordwestuckermark. Auf der Landesstraße 151, am Abzweig nach Gollmitz, ereignete sich ein schwerer... [zum Beitrag]

Bei Unfall schwer verletzt

Schwedt. An der Kreuzung Auguststraße/ Julian-Marchlewski-Ring kam zu einem schweren Unfall. Nach... [zum Beitrag]

Großeinsatz im Hotel

Templin. Am Samstag gegen 23:00 Uhr kam es in einem Hotel am Lübbesee zu einem Großeinsatz der Feuerwehr,... [zum Beitrag]

Leiche nahe Schwedt entdeckt

Schwedt. In den Polderwiesen fand am Mittwochnachmittag ein Zeuge die sterblichen Überreste eines Menschen... [zum Beitrag]

Werkzeugkisten demontiert

Trebenow. In der Nacht demontierten unbekannte Täter die außen befestigten Werkzeugkisten von mehreren... [zum Beitrag]

Im trunkenen Zustand geradelt

Templin. Schlangenlinien verrieten am Dienstagabend eine 27-jährige Uckermärkerin, die mit ihrem Fahrrad... [zum Beitrag]

Unterstand in Flammen

Angermünde. Wie der Polizei am 10.10.2017, gegen 14:30 Uhr, bekannt wurde, war in der... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark