Uckermark,

Traumatisierung im Fokus

8. Angermünder Psychiatrietag

Rubrik: Gesellschaft

Angermünde. Mehr als 25 Jahre nach dem Mauerfall zeigen sich bei vielen politisch verfolgten DDR Bürgern posttraumatische Spätfolgen.
Dieses komplexe Thema war einer der Schwerpunkte des Angermünder Psychiatrietages, der zum achten Mal stattfand und sich mittlerweile als feste Größe im Veranstaltungskalender des Krankenhauses etabliert hat.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Sturmschäden noch nicht vom Tisch

Schwedt. Die Beseitigung der Sturmschäden in den Park- und Grünanlagen wird noch längere Zeit in Anspruch... [zum Beitrag]

Zusammen is(s)t man weniger allein

Angermünde. Die Zahl der älteren Menschen steigt, auch in Angermünde. Viele Senioren wohnen allein und... [zum Beitrag]

Von Dach gestürzt

Prenzlau. Beim Ausbau eines Dachstuhls in Alexanderhof bei Prenzlau wurde ein Mann so schwer verletzt,... [zum Beitrag]

Auf Eis gelegt

Haßleben. Das Verwaltungsgericht Potsdam hat die Genehmigung für die umstrittene geplante... [zum Beitrag]

Weihnachtspäckchen für Rumänien

Schwedt. Am 7. Dezember fährt zum 24. Mal der Freundeskreis Kinderheim Ocland nach Rumänien. Ziel ist das... [zum Beitrag]

Kochpokal für Schüler

Prenzlau. Das Energieunternehmen EWE startet den Kampf um den Kochpokal. Der Wettbewerb soll Jugendliche... [zum Beitrag]

Radau-Elch hat ein neues Heim

Kleptow. Vielleicht können Sie sich auch noch an den Radau-Elch aus Templin erinnern. Nach einer langen,... [zum Beitrag]

Mit dem Heiz-Check Energie sparen

Uckermark. Ist der Speicher zu groß? Müssen die Rohre gedämmt werden? Oder ist ein hydraulischer Abgleich... [zum Beitrag]

Nachwuchs garantiert

Prenzlau. Heute kamen Hortkinder der dritten Klasse der Arthur Becker Grundschule Prenzlau im Medienturm... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark