Uckermark,

Bauarbeiten abgeschlossen

Landesstraße 100 wieder frei

Rubrik: Gesellschaft

L100 Milmersdorf. Ein Dammrutsch zwischen Mittenwalde und Milmersdorf hatte eine Straßensperrung zur Folge. Jetzt ist der Schaden repariert, aber die nächste Umleitung in Sicht. Die Landesstraße L 100 zwischen Mittenwalde und Milmersdorf soll nach Bauarbeiten am Montag wieder für den Verkehr freigegeben werden. Durch einen Dammrutsch waren zuletzt auf einem etwa 100 Meter langen Stück die Fahrbahnränder abgesackt. In den vergangenen vier Wochen sind der Damm abgetragen, Straßeneinläufe und Entwässerung ein- sowie die Straße neu aufgebaut worden. Jetzt kann der Verkehr wieder uneingeschränkt in Richtung Berlin und Prenzlau rollen. Doch nur bis zum 15. Juni, wie der Landesbetrieb Straßenwesen vorwarnte. Dann beginnen die Bauarbeiten an der Ortsdurchfahrt Milmersdorf, bei denen es erneut zu Sperrungen der L 100 kommen kann. Eine Ausschilderung der Umleitung werde vorbereitet, hieß es. Die Landesstraße 23, die die L 100 in Milmersdorf kreuzt, soll während der Bauphase an der Ortsdurchfahrt allerdings fast immer befahrbar bleiben.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Schädlinge unter Kontrolle

Potsdam. Brandenburgs Forstverwaltung gibt Entwarnung. Eine erneute Massenvermehrung der sogenannten... [zum Beitrag]

Mit der Stippe schnuppern

Angermünde. "Es gibt kein flasches Wetter, es gibt nur falsche Kleidung.", war das Motto beim 4.... [zum Beitrag]

Getreide auf der Fahrbahn

Angermünde. In Angermünde hat ein Traktorfahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Zwei mit... [zum Beitrag]

Herzstück der Funktionsdiagnostik

Schwedt. Das Schwedter Klinikum Uckermark investiert in die medizinische Ausstattung. Aktuell wird der... [zum Beitrag]

Mehr Sicherheit am Bahnübergang

Hammelspring. Der Stadt Templin wurde mitgeteilt, dass die Planung für die Errichtung einer... [zum Beitrag]

Dr. Seefeldt schwelgt in Erinnerungen

Prenzlau. Jährlich wurden unter seiner Leitung weit über 1.000 Kinder stationär und gut... [zum Beitrag]

Warten auf den Unterhalt

Uckermark. Knapp 500 neue Anträge auf Kindesunterhalt sind in den vergangenen Tagen beim Jugendamt des... [zum Beitrag]

An der B 198 wird gebaut

Hohengüstow. Kraftfahrer müssen sich auf neue Behinderungen auf einer Bundesstraße in der Region gefasst... [zum Beitrag]

Der größte Garten in der Uckermark

Schwedt. Eddy Schulz hat in den letzten Jahren scheinbar den größten Teil seiner Lebenszeit auf der... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

Radtour


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat