Uckermark,

Erst schnuppern, dann starten

Bäckermeister sucht Nachwuchskräfte

Rubrik: Wirtschaft

Templin. In der Bäckerei und Konditorei Kolberg in Templin steht mittlerweile die 6. Generation in den Startlöchern. Bäckermeister Thomas Kolberg will das Unternehmen später in die Hände seines Sohnes geben. Angst hat er nur, dass es dann zu wenig Fachkräfte gibt, die das Handwerk überhaupt noch verrichten können.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Chemikant des Jahres

Schwedt. Bastian Förster von der PCK Raffinerie ist Chemikant des Jahres 2017 und damit der erste... [zum Beitrag]

Abwasserkosten sinken

Templin. 2018 wird es keine Erhöhung der Trinkwasserpreise und Abwassergebühren im Gebiet des... [zum Beitrag]

Pünktlich zum Weihnachtegeschäft

Templin. Ab Mitte nächster Woche ist in der Templiner Tourist-Information im Historischen Rathaus der neue... [zum Beitrag]

Solarenergie bei der UVG

Schwedt. Die UVG setzt auf Solar: Am 20. November 2017 wurde die neue Photovoltaikanlage auf der... [zum Beitrag]

IHK-Sprechtag in Prenzlau

Prenzlau. Die IHK Ostbrandenburg bietet Unternehmerinnen und Unternehmern und solchen, die es werden... [zum Beitrag]

Herbstaktion in Sachen Ausbildung

Prenzlau. Das Jobcenter Uckermark lädt am Donnerstag zur Herbstaktion in Sachen Ausbildung ein. Junge... [zum Beitrag]

Wachstumschampions 2018

Schwedt. Die ToniTec GmbH in Schwedt ist einer der „Wachstumschampions 2018" und gehört damit zu den am... [zum Beitrag]

Bäckermeisterin im Vorsitz

Brandenburg. Erstmals in der über 25-jährigen Geschichte des Bäcker- und Konditorenlandesverbandes... [zum Beitrag]

Aufruf zum arbeitsfreien Heiligabend

Uckermark. Das Brandenburger Arbeitsministerium hat an den Einzelhandel appelliert, im Interesse der... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark