Uckermark,

Projekte werden umgesetzt

Bürgerbudget bereichert städtisches Leben

Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Das Bürgerbudget der Stadt trifft den Nerv der Zeit. Zahlreiche Vorschläge trudelten im Rathaus ein und sieben Ideen wurden auf die Prioritätenliste der Oderstädter gesetzt. Die Bürgerbudget-Liste wird nun nach und nach abgearbeitet. Am Montag konnte das erste realisierte Projekt vorgestellt werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Achtung, wilde Straßen

Brandenburg. Immer mehr Wildtiere werden auf Brandenburgs Straßen getötet. Das berichtet der Deutsche... [zum Beitrag]

Tabuthema Fahrgeld

Uckermark. Immer mehr Blutspendedienste ziehen sich aus der Fläche zurück und konzentrieren sich auf die... [zum Beitrag]

Templiner Montagsrunde

Templin. Ein für alle offenes Informations- und Gesprächsangebot ist die Templiner Montagsrunde. Vom 15.... [zum Beitrag]

Kettenhaus in Ketten gelegt

Prenzlau. Das Kettenhaus wird in Ketten gelegt. Dank der Sanierung des hat die uckermärkische Kreisstadt... [zum Beitrag]

Passower Wasserturm rechtswidrig...

Passow/Wendemark. Der unter Denkmalschutz stehende Wasserturm in Passow wurde von der Deutschen Bahn... [zum Beitrag]

Geschichte und Geschichten aus Prenzlau

Prenzlau. Die Wohnbau ergründet die eigenen Wurzeln und beleuchtet das Leben und Wohnen in Prenzlau von... [zum Beitrag]

Schutz vor Hochwasser

Schwedt. Die Oderstadt hat einen neuen Winterdeich und damit mehr Sicherheit bei künftigen... [zum Beitrag]

Mit dem Bürgermeister im Gespräch

Prenzlau. Am 24. Januar, findet um 15 Uhr in der Begegnungsstätte „Diester" in Prenzlau, der nächste... [zum Beitrag]

Prenzlau sprengt Ketten

Prenzlau. Mit der Restaurierung des Kettenhauses und dem Abwenden der Kreisgebietsreform sind für Prenzlau... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark