Uckermark,

Kinopreis fürs FilmforUM

Leistungen werden gewürdigt

Rubrik: Kultur

Schwedt.Das Medienboard in Berlin hat zum 19. Mal den Kinoprogrammpreis Berlin-Brandenburg verliehen. Mit über 430.000 Euro wurden das Engagement und die innovative Programmgestaltung in 48 Filmtheatern geehrt. Bereits zum achten Mal gehört das Schwedter FilmforUM zu den Preisträgern. Es erhielt in diesem Jahr eine Prämie von 7500 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Geld für Kirchendach

Tantow. Martin Polle und Jan Meese von der VR-Bank Uckermark-Randow haben heute aus Mitteln der... [zum Beitrag]

Klassenzimmer Schulwald

Templin. Der Schulwald Templin hat sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Begleitet von Lehrern,... [zum Beitrag]

Groß und bunt

Gerswalde. Vom 13. bis zum 17. September findet in der Hauptstadt die „Berlin Art Week" statt. In diesem... [zum Beitrag]

700 Jahre Geschichte im Visier

Hassleben. Am kommenden Wochenende wird in Hassleben im Boitzenburger Land ordentlich gefeiert. Zum einen... [zum Beitrag]

Orgelmatinée in Templin

Templin. An jedem Dienstag im September um 12 Uhr können Besucher 30 Minuten Orgelmusik in der... [zum Beitrag]

Oktoberfest made in Uckermark

Schwedt/Prenzlau/Pinnow. Die Uckermark ist in Oktoberfeststimmung! Schwedt macht den Anfang und lädt vom... [zum Beitrag]

Kirchenschiff St. Jacobi

Prenzlau. Am 17. September findet der erste Gottesdienst im neu gestalteten Kirchenschiff von St. Jacobi... [zum Beitrag]

Tag des offenen Denkmals

Templin. Das Joachimsthalsche Gymnasium Templin hat zur kreisweiten Eröffnungsveranstaltung zum Tag des... [zum Beitrag]

Raser in der Innenstadt

Prenzlau. Das ursprüngliche Turmfest der Stadt Prenzlau ist im Laufe der Jahre zu einer... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

Radtour


Autohaus König
Rewe
Stefan Zierke
Jens Koeppen CDU
Regionalmarke Uckermark