Uckermark,

 Sommerakademie in der Tabakfabrik

Rubrik: Kultur

Schwedt. In der Tabakfabrik Vierraden fand in dieser Woche eine Sommerakademie für Schüler des Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasiums und der Gesamtschule „Talsand" statt.
Initiiert wurde das Projekt „Künstlerisches Arbeiten mit Papier " von den drei Künstlern Claudia Hajek, Patrick Huber und Ute Lindner in Kooperation mit dem kunstbauwerk e. V.
In drei Workshops setzen sich die Jugendlichen intensiv mit dem Material Papier und seinen vielfältigen Ausdrucksweisen auseinander. Die entstandenen Arbeiten werden in der Tabakfabrik Vierraden zu sehen sein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Musik zum Mittag

An jedem Dienstag im September um 12 Uhr können Besucher 30 Minuten Orgelmusik in der... [zum Beitrag]

Tag der offenen Gärten

Criewen. Am Wochenende können interessierte Besucher erneut die liebevoll gestalteten Hausgärten sowie... [zum Beitrag]

Zeitreise in die Vergangenheit

Landin. Im Schlosspark Hohenlandin hat sich eine Gruppe Geschichtsinteressierter getroffen, um vor... [zum Beitrag]

Unterhaltsam und abwechslungsreich

Prenzlau. Sechs Wochen Sommerferien sind vorbei und seit Montag müssen die Kinder und Jugendlichen... [zum Beitrag]

Macht und Pracht

Uckermark. Am zweiten Sonntag im September öffnen seit vielen Jahren historische Bauten und Stätten, die... [zum Beitrag]

Geld für Kirchendach

Tantow. Martin Polle und Jan Meese von der VR-Bank Uckermark-Randow haben heute aus Mitteln der... [zum Beitrag]

Oktoberfest made in Uckermark

Schwedt/Prenzlau/Pinnow. Die Uckermark ist in Oktoberfeststimmung! Schwedt macht den Anfang und lädt vom... [zum Beitrag]

Buchvorstellung in Angermünde

Angermünde. Der Museologe Dr. Lutz Libert stellt am 26. September seinen neuen „Angermünde Bildband" vor.... [zum Beitrag]

Plattdeutsch im Unterricht

Prenzlau. Pünktlich zum neuen Schuljahr erscheint das Arbeitsheft zum Erlernen der plattdeutschen... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

Radtour


Autohaus König
Rewe
Stefan Zierke
Jens Koeppen CDU
Regionalmarke Uckermark