Uckermark,

Ran an die Kurbel

Jobtausch an der Kannenburger Schleuse

Rubrik: Gesellschaft

Hindenburg. Wenn Sie hinter Hindenburg durch den Wald fahren, gelangen Sie zur Kannenburger Schleuse. Dominique Ruff hat einen Ausflug dort hin gemacht, allerdings nicht um die idyllische Stimmung am Wasser zu genießen, sondern viel mehr um den Alltag der Schleusenarbeit kennen zu lernen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Schwedter Rathaus

Schwedt. Ab Montag, dem 23. Oktober, beginnt der Rückbau des ehemaligen Rathauses in der Lindenallee in... [zum Beitrag]

Von Dach gestürzt

Prenzlau. Beim Ausbau eines Dachstuhls in Alexanderhof bei Prenzlau wurde ein Mann so schwer verletzt,... [zum Beitrag]

Zenssee bleibt zugänglich

Lychen. Der Wanderweg am Ufer des Lychener Zenssees und die Badestelle unterhalb des ehemaligen... [zum Beitrag]

Kochpokal für Schüler

Prenzlau. Das Energieunternehmen EWE startet den Kampf um den Kochpokal. Der Wettbewerb soll Jugendliche... [zum Beitrag]

Nachwuchs garantiert

Prenzlau. Heute kamen Hortkinder der dritten Klasse der Arthur Becker Grundschule Prenzlau im Medienturm... [zum Beitrag]

Es geht weiter

Templin. Seit fast 30 Jahren steht die Hyparschale in Templin schon leer und ist vor dem Verfall... [zum Beitrag]

Virusgrippe Influenza

Uckermark. Kaum ist es draußen nass und kalt, klagen viele Menschen über die unangenehmen Symptome einer... [zum Beitrag]

Weihnachtspäckchen für Rumänien

Schwedt. Am 7. Dezember fährt zum 24. Mal der Freundeskreis Kinderheim Ocland nach Rumänien. Ziel ist das... [zum Beitrag]

Rekord in Templin

Templin. 260.000 Badebesucher - mit dieser aussagekräftigen Zahl schwimmt es sich doch richtig gut in der... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark