Uckermark,

Ran an die Kurbel

Jobtausch an der Kannenburger Schleuse

Rubrik: Gesellschaft

Hindenburg. Wenn Sie hinter Hindenburg durch den Wald fahren, gelangen Sie zur Kannenburger Schleuse. Dominique Ruff hat einen Ausflug dort hin gemacht, allerdings nicht um die idyllische Stimmung am Wasser zu genießen, sondern viel mehr um den Alltag der Schleusenarbeit kennen zu lernen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Schiffshebewerk Niederfinow

Niederfinow. Am alten Schiffshebewerk Niederfinow werden noch bis zum 19. Februar planmäßige... [zum Beitrag]

Zwangspause für Wassertourismus

Templin. Die Kannenburger Schleuse ist eines von vielen Opfern einer Deutschlandweiten Sparpolitik an... [zum Beitrag]

Abschluss der Trilogie

Templin. Die richtigen Fans waren wochenlang aus dem Häuschen und fieberten dem Start zu Fifty Shades Of... [zum Beitrag]

Gutshaus Dobberzin

Angermünde/Dobberzin. Jahrelang war das marode Gutshaus im Angermünder Ortsteil Dobberzin Stein des... [zum Beitrag]

Gemeinsam sind wir stark

Angermünde. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, die Blumberger Mühle und die Naturwacht wollen... [zum Beitrag]

Betreten von Eisflächen

[zum Beitrag]

DRK-Kreisverband

Uckermark. Der DRK-Kreisverband Uckermark West/Oberbarnim will mit seiner Kreisgeschäftsstelle zurück nach... [zum Beitrag]

Lehrer im Seiteneinstieg

Gramzow. Die Schülerzahlen sind am Scheitelpunkt angelangt. Übervolle Kitas lassen sogar erahnen, dass... [zum Beitrag]

Medaille für Rettung

Prenzlau. Dank des Einsatzes von Ronny Splisteser konnte am Dienstagnachmittag am Igelpfuhl in Prenzlau... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark