Uckermark,

Kochen als Passion

Neuer Küchenchef im Ahorn-Seehotel

Rubrik: Wirtschaft

Templin. Der Tourismus legt in der Uckermark exorbitant zu. Eines der Flaggschiffe im Kampf um zufriedene Gäste ist das Ahorn-Seehotel. Mit ansteigender Auslastung steigen auch die Anforderungen an alle Mitarbeiter im Haus. Die Personalpolitik setzt in dem Templiner Hotel nicht unbedingt auf Qualifikation. Die Entscheidung für den neuen Küchenchef war - neben den vorhandenen Referenzen - eine Frage des Vertrauens.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Bewerbung schreiben leicht gemacht

Eberswalde. Der erste Blick kann entscheidend sein - das gilt insbesondere für Bewerbungssituationen.... [zum Beitrag]

Mit Strom unterwegs

Schwedt. Sauber, Umweltfreundlich und die Technik der Zukunft? Beim Thema Elektromobilität sind die... [zum Beitrag]

Brand trifft Pizzeria in Haßleben

Haßleben. In Francesco`s Pizza in Hassleben gab es in der Nacht von Montag zu Dienstag einen Schwelbrand.... [zum Beitrag]

Ausbildung oder Studium

Eberswalde. Wer sich einen Arbeitsplatz bei der Agentur für Arbeit vorstellen kann, der sollte sich über... [zum Beitrag]

Shell behält Anteile an PCK-Raffinerie

Schwedt. Der Mineralölkonzern Shell behält seine Anteile an der PCK-Raffinerie in Schwedt. Gespräche über... [zum Beitrag]

Bio-Eier aus der Uckermark

Carmzow-Wallmow. Das Brandenburger Landwirtschaftsministerium stellt regelmäßig ein Förderprojekt in den... [zum Beitrag]

Auftragsvolumen gestiegen

Brandenburg. Im August 2017 meldete die Brandenburger Industrie ein höheres Auftragsvolumen und... [zum Beitrag]

Neueröffnung nach verheerendem Großbrand

Angermünde / OT Neukünkendorf. Das Unternehmerpärchen Uwe Schmidt und Bärbel Borchert haben sich mit dem... [zum Beitrag]

Qualität von Schülern steigt

Prenzlau. Unternehmer bemängelten in der Vergangenheit oft die Qualität der Schulabgänger. Für eine... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark