Uckermark,

Arche Noah Projekt

Rubrik: Kultur

Angermünde. Ab dem 10.  August wird der Künstler Peter Hecht sein „Arche Noah Projekt" in der Klosterkirche ausstellen.
Peter Hecht wechselte 1999 in die künstlerische Tätigkeit als Maler, Bildhauer und Musiker. Seine Themen sind „Tierdarstellung zwischen Ursprung und Bewahrung für die Zukunft". Zur offiziellen Eröffnung am 12.  August interpretiert Peter Hecht um 19 Uhr Balladen und Chansons in spanischer und deutscher Sprache zur Gitarre.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Die Toskana des Nordens

Uckermark. Die Toskana hat kulinarisch eine Menge zu bieten. Die Region ist für ihren edlen Wein und das... [zum Beitrag]

Plattdütsch foer ju!

Prenzlau. Die Prenzlauerin Doris Meinke hat sich den Erhalt der alten niederdeutschen Sprache zur Aufgabe... [zum Beitrag]

An Skulpturen keine Farbe

Templin. Die Figuren einer Brunnenanlage auf dem Kirchvorplatz in Templin werden wohl weiter vor sich hin... [zum Beitrag]

Alle guten Dinge sind 3

Templin. Richtig kreative Köpfe sind bei der UM-Challenge gefragt. Der Kurzfilmwettbewerb wird bereits... [zum Beitrag]

RadTour

Müritz. Sauberste Luft und glasklares Wasser - die Müritzregion ist ein Eldorado für Wassersportler und... [zum Beitrag]

Die Band mit geheimen Namen

Schwedt. Viele Kinder durften am Wochenende in Schwedt einmal länger aufbleiben. Die Uckermärkischen... [zum Beitrag]

Wach geküsst

Flieth. Pastorin Heidi Enseleit & Oliver Hohlfeld laden, Ende August, zum Poetischen Tag in die... [zum Beitrag]

RadTour

Gartz. Die Vögel des Glücks ganz nah erleben. Natur genießen und herzlichen Menschen begegnen. In der... [zum Beitrag]

Italienisches Flair in Schwedt

Schwedt. Der aus zahlreichen TV- Formaten bekannte Götz Alsmann präsentiert unvergessliche italienische... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

Radtour


Autohaus König
Rewe
Fanblock
Regionalmarke Uckermark
UMTV auf Sat