Uckermark,

Tag des offenen Denkmals

Das Joachimsthalsche Gymnasium

Rubrik: Kultur

Templin. Das Joachimsthalsche Gymnasium Templin hat zur kreisweiten Eröffnungsveranstaltung zum Tag des offenen Denkmals geladen. Die auf etwa 14 ha angesiedelten Bauten aus dem Jahr 1912 gehören zu den prächtigsten Schulbauten des Landes Brandenburg. Für interessierte Gäste boten Stiftung und Förderverein Führungen durch Gebäude und Außenanlagen an. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um bekannte und weniger bekannte Denkmale zu besuchen. Vor allem solche, deren Türen nicht immer offen stehen.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Mobiles Kino Uckermark

Templin. Einer neuen Vereinbarung zur Folge wird die Technik für das Mobile Kino des Multikulturellen... [zum Beitrag]

Der Vorverkauf beginnt

Prenzlau. Das traditionelle Historienspektakel findet in diesem Jahr vom 14. bis 16.  September auf der... [zum Beitrag]

Land In Sicht

Brandenburg. Zwischen dem 26. Mai und dem 30. Juni laden Brandenburger Theatermacher an vier verschiedenen... [zum Beitrag]

Rennfahrer gesucht

Gramzow. Im Rahmen der 850-Jahrfeier von Gramzow ist das vierte Seifenkistenrennen angesetzt worden. Die... [zum Beitrag]

Angermünde rockt

Angermünde. Der Angermünder Kulturverein e.V. veranstaltet in Kooperation mit dem Brandenburgischen... [zum Beitrag]

Mimik, Gestik und ein lautes Organ

Prenzlau. Auf der Freilichtbühne im Seepark wird wieder geprobt. Im September geht das Historienspektakel... [zum Beitrag]

UMlaut

Uckermark " UMlaut – Alles, nur nicht leise!“. "The Chips" stellen sich vor und versprühen Lebensfreude in... [zum Beitrag]

Deutscher Mühlentag

Uckermark. Am bundesweit stattfindenden Mühlentag am Pfingstmontag beteiligen sich traditionell auch die... [zum Beitrag]

Musikalisches Pfingstfeuer

Angermünde. Ein musikalisches Pfingstfeuer wollen Musiker an dem Samstag vor Pfingsten in der Marienkirche... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark