Uckermark,

Ein Dorf kämpft um seinen Charme

Initiative in Trampe will keinen Asphalt

Rubrik: Gesellschaft

Brüssow. Im Frühjahr dieses Jahres hat sich in dem Dorf Trampe eine Initiative gegründet. Diese möchte verhindern, dass die historische Kopfsteinpfalsterstraße einfach asphaltiert wird. Die „Perspektive Trampe" will eine Restaurierung der Dorfstraße mit Charme. Das könnte langfristig gesehen sogar günstiger sein.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Templiner Montagsrunde

Templin. Ein für alle offenes Informations- und Gesprächsangebot ist die Templiner Montagsrunde. Vom 15.... [zum Beitrag]

Achtung, wilde Straßen

Brandenburg. Immer mehr Wildtiere werden auf Brandenburgs Straßen getötet. Das berichtet der Deutsche... [zum Beitrag]

Brandenburger länger krankgeschrieben

Brandenburg. Brandenburger Arbeitnehmer sind länger krankgeschrieben. Das geht aus dem Gesundheitsbericht... [zum Beitrag]

Erpresst mit Nacktbildern

Brandenburg. Im Nordbrandenburg sind bisher drei Fälle bekannt geworden, in denen Männer mit Nacktbildern... [zum Beitrag]

Fragen zu Fundstück

Randowtal. Die Zuschauerin Bärbel Würfel machte am 6. Januar einen ganz besonderen Fund. Bei einer Tour... [zum Beitrag]

Schutz vor Hochwasser

Schwedt. Die Oderstadt hat einen neuen Winterdeich und damit mehr Sicherheit bei künftigen... [zum Beitrag]

Experten beraten zum Thema Grippe

Uckermark. Die Grippesaison hat begonnen. Bisher wurden 1.122 Fälle gemeldet - die Zahl der tatsächlich... [zum Beitrag]

Prenzlau sprengt Ketten

Prenzlau. Mit der Restaurierung des Kettenhauses und dem Abwenden der Kreisgebietsreform sind für Prenzlau... [zum Beitrag]

DNA und Schaltkreise

Angermünde. Das Einstein Gymnasium Angermünde lud am Samstag zum Tag der offenen Tür ein. Angesprochen... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark