Uckermark,

Von Dach gestürzt

Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Beim Ausbau eines Dachstuhls in Alexanderhof bei Prenzlau wurde ein Mann so schwer verletzt, dass ein Rettungshubschrauber zum Einsatz kam. Der Bauarbeiter war mit Ausbauarbeiten am Dachstuhl eines Wohnhauses in Alexanderhof beschäftigt. Bei dem Sturz erlitt er schwere Kopfverletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Unfallkrankenhaus Berlin-Marzahn geflogen werden. Die Polizei ermittelt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Containerdorf ist bald leer

Templin. Die Containerunterkunft für Asylbewerber bei Templin soll voraussichtlich bis Jahresende... [zum Beitrag]

Täter und Opfer

Schwedt. Karin Bulland berichtet in der Evangelischen Christusgemeinde Schwedt über ihr bewegtes Leben.... [zum Beitrag]

Deutscher Integrationspreis

Brandenburg. Die Bewerbungsfrist für den deutschen Integrationspreis 2018 ist angelaufen. Mit der... [zum Beitrag]

Windpark Beesenberg

Schönwerder. Ein über 40 Meter langer Schwerlasttransporter ist gestern gegen 5.30 Uhr kurz vor seinem... [zum Beitrag]

365€-Schülerticket

Brandenburg. Die Landtagsfraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der CDU haben heute einen Antrag in den... [zum Beitrag]

Neue Klassenzimmer eingeweiht

Gramzow. In den letzten Jahren ist die Anna-Karbe-Grundschule stetig gewachsen. Die Schüler kommen aus... [zum Beitrag]

Bedarf an Kitaplätzen steigen

Uckermark. Der Bedarf an Kitaplätzen in der Uckermark wird in den kommenden Jahren steigen. Das geht aus... [zum Beitrag]

Verbundenheit und frische Ideen

Schwedt/Landin. Die bundesweite Ausschreibung 'Unser Dorf hat Zukunft' geht in eine neue Runde. Acht... [zum Beitrag]

Landin ist das Dorf mit Zukunft

Schwedt. Landin, eine Ortschaft im Amt Oder Welse hat sich auf Kreisebene im Wettbewerb 'Unser Dorf hat... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark