Uckermark,

Reh nach Verkehrsunfall verendet

Datum: 20.10.2017
Rubrik: Polizei

Boitzenburger Land. Zeitgleich wurde der Polizei ein Verkehrsunfall gemeldet. Auf der L 217, zwischen Boitzenburg und Klaushagen, waren ein PKW Honda und ein Reh zusammengestoßen. Während das Tier noch an der Unfallstelle verendete, entstand am Auto ein Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Bei Unfall verletzt

Uckerland. Am Donnerstagmorgen kam ein VW Caddy aus noch ungeklärter Ursache zwischen Kutzerow und... [zum Beitrag]

Gewaltsamer Raubüberfall

Schwedt. Am Montagabend kam es zu einem schweren Raub in der Berliner Straße. Ein 30-Jähriger wurde auf... [zum Beitrag]

Kind bei Unfall verletzt

Prenzlau. Heute Morgen wurde der Polizei ein Unfall in der Klosterstraße in Prenzlau gemeldet. Nach ersten... [zum Beitrag]

Simson verschwunden

Templin. Am Mittwochvormittag verschwand eine dunkelgrüne Simson S51 von einem Parkplatz in der... [zum Beitrag]

Nazisymbol geschmiert

Templin. Wie der Polizei angezeigt wurde, haben noch Unbekannte an die Rückwand einer Garage in der... [zum Beitrag]

Mit Drogen ertappt

Angermünde. Auf dem Angermünder Bahnhofsplatz kontrollierten Polizisten gestern einen 20 Jahre alten Mann.... [zum Beitrag]

Autodiebe schlugen zu

Schwedt. Gleich mehrfach wurden der Polizei in Schwedt Diebstähle von Kraftfahrzeugen und entsprechende... [zum Beitrag]

Zwei Verkehrsunfälle

Felchow. Gleich zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich am Dienstagmorgen zwischen Felchow und dem Kreisel... [zum Beitrag]

Körperverletzung

Templin. In Templin kam es am Samstag gegen 22:00 Uhr zu einem Zwischenfall im Bereich Vorstadtbahnhof.... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark