Uckermark,

Kein Kunstrasenplatz für Prenzlau

Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Seit mehreren Jahren hat sich die Stadt Prenzlau um einen Kunstrasenplatz im Uckerstadion bemüht. Sogar eine Bundesförderung von knapp einer halben Million Euro wurde zugesagt.
Doch bis auf die SPD haben sich alle anderen Parteien in der Stadtverordnetenversammlung dagegen entschieden. Die Sozialdemokraten beanstanden, dass damit eine einmalige Chance für den Breitensport vergeben wurde und dass die Stadt durchaus in der Lage gewesen wäre, den Eigenanteil aufzubringen. Vor allem die Haltung des Bürgermeisters Hendrik Sommer steht in der Kritik: In der SVV habe er sich klar gegen das Projekt ausgesprochen, bei der Abstimmung selbst stimmt er jedoch dafür.

 

Bildquelle: nk

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Abschluss der Trilogie

Templin. Die richtigen Fans waren wochenlang aus dem Häuschen und fieberten dem Start zu Fifty Shades Of... [zum Beitrag]

Hunderttausende Einsätze

Brandenburg. Weit über 300.000 Mal rückten die Pannenhelfer des ADACs und ihre Straßendienstpartner in... [zum Beitrag]

Gemeinsam sind wir stark

Angermünde. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, die Blumberger Mühle und die Naturwacht wollen... [zum Beitrag]

Der Bus muss rollen

Schwedt. Die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft beschäftigt derzeit 213 Mitarbeiter in der gesamten... [zum Beitrag]

Offene Herzen für rumänische Kinder

Schwedt. Seit einigen Wochen sind die Oklandfahrer aus Schwedt wieder daheim, doch die Erinnerung an die... [zum Beitrag]

Zwangspause für Wassertourismus

Templin. Die Kannenburger Schleuse ist eines von vielen Opfern einer Deutschlandweiten Sparpolitik an... [zum Beitrag]

Wer nicht fragt bleibt dumm

Boitzenburg. Die Kinder der Puschkin Grundschule in Boitzenburg sind der Einladung ihres Bürgermeisters... [zum Beitrag]

Erneuter Trichinenfund

Uckermark. Im Landkreis Uckermark hat es einen erneuten Trichinenfund gegeben. Aktuell wurden bei drei... [zum Beitrag]

One Billion Rising

Angermünde. One Billion Rising ist eine internationale Kampagne und bedeutet übersetzt soviel wie Eine... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark