Uckermark,

Tupolev ist zum letzten Mal gelandet

Flugzeug ist in Cottbus angekommen

Rubrik: Gesellschaft

Grünz/Cottbus. Über 200 Kilometer hat sie zurückgelegt und das obwohl sie nicht mehr fliegen kann. Die Tupolev 134 wurde auf mehreren Schwerlasttransportern verladen und von Grünz nach Cottbus gebracht. Jetzt ist das Stasi-Flugzeug an seiner letzten Ruhestätte angekommen - im Flugzeugmuseum Cottbus.

Quelle: Lausitz TV

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Betreten von Eisflächen

[zum Beitrag]

Paul der Kämpfer

Prenzlau. „Uckermark gegen Leukämie“ wurde im Jahr 2009 als Initiative gegründet. Im Herbst 2013 wurde... [zum Beitrag]

Medaille für Rettung

Prenzlau. Dank des Einsatzes von Ronny Splisteser konnte am Dienstagnachmittag am Igelpfuhl in Prenzlau... [zum Beitrag]

Schwedt in den 60er-Jahre

Schwedt. Das Stadtarchiv Schwedt lädt am Sonnabend, dem 3. März, von 10 bis 16 Uhr zu einem Programm rund... [zum Beitrag]

Gemeinsam sind wir stark

Angermünde. Das Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin, die Blumberger Mühle und die Naturwacht wollen... [zum Beitrag]

Jeder Ballon ist Einer zu viel

Schwedt. Am 15. Februar ist Internationaler Kinderkrebstag und es wird weltweit an die kleinen Kämpfer... [zum Beitrag]

Lehrer im Seiteneinstieg

Gramzow. Die Schülerzahlen sind am Scheitelpunkt angelangt. Übervolle Kitas lassen sogar erahnen, dass... [zum Beitrag]

Diskussion über Antisemitismus

Angermünde. Das "Angermünder Bürgerbündnisses für eine gewaltfreie, tolerante und weltoffene Stadt" will... [zum Beitrag]

Der Bus muss rollen

Schwedt. Die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft beschäftigt derzeit 213 Mitarbeiter in der gesamten... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark