Uckermark,

Mehr Unfälle in Brandenburg

Rubrik: Gesellschaft

Brandenburg. Im August hat es in Brandenburg mehr Verkehrsunfälle gegeben als im Vorjahresmonat. Dabei seien jedoch weniger Menschen verunglückt, teilte das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg mit. Demnach verunglückten bei knapp 7000 Unfällen rund 1000 Menschen. Das waren 5,2 Prozent mehr Unfälle und 5,5 Prozent weniger Verunglückte als im August 2016. Zehn Menschen kamen bei Unfällen ums Leben, das waren vier weniger als im Vorjahresmonat.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Deutscher Integrationspreis

Brandenburg. Die Bewerbungsfrist für den deutschen Integrationspreis 2018 ist angelaufen. Mit der... [zum Beitrag]

Zunehmende Gefahren für das Grundwasser

Brandenburg. Wasserexperten, Verbände und Getränkehersteller warnen vor zunehmenden Belastungen des... [zum Beitrag]

Containerdorf ist bald leer

Templin. Die Containerunterkunft für Asylbewerber bei Templin soll voraussichtlich bis Jahresende... [zum Beitrag]

Gute gesunde Schule

Brandenburg. Das Programm „Gute gesunde Schule" wird fortgeführt. Bildungsministerin Britta Ernst... [zum Beitrag]

Achtung! Baum steht!

Prenzlau. Die Firma Reserv hat den Tannenbaum auf dem Marktberg in Prenzlau aufgestellt. Die rund 20 Meter... [zum Beitrag]

Klassisches Helfen

Neubrandenburg. Armut ist auch in Deutschland vorhanden. Teilweise rutschen Menschen unverschuldet in eine... [zum Beitrag]

Bedarf an Kitaplätzen steigen

Uckermark. Der Bedarf an Kitaplätzen in der Uckermark wird in den kommenden Jahren steigen. Das geht aus... [zum Beitrag]

Landin ist das Dorf mit Zukunft

Schwedt. Landin, eine Ortschaft im Amt Oder Welse hat sich auf Kreisebene im Wettbewerb 'Unser Dorf hat... [zum Beitrag]

Neue Klassenzimmer eingeweiht

Gramzow. In den letzten Jahren ist die Anna-Karbe-Grundschule stetig gewachsen. Die Schüler kommen aus... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark