Uckermark,

Versuchter Diebstahl

Datum: 30.10.2017
Rubrik: Polizei

Schwedt. Im Laufe des Freitages wurde von unbekannten Tätern versucht, einen PKW Skoda vom Bahnhof Mitte in Schwedt zu entwenden. Dabei manipulierten die Täter das Zündschloss, um den PKW zu starten. Dieses wurde hierbei zerstört.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Ermittlungen zur Todesursache

Boitzenburger Land. Gestern wurde die Polizei zu einem Grundstück in Klaushagen gerufen. Dort war das... [zum Beitrag]

Baumaschinenteile gestohlen

Uckermark. Unbekannte haben von einer Tandemwalze die vier Außenspiegel sowie aus einem Langarmbagger ein... [zum Beitrag]

Körperverletzung

Templin. In Templin kam es am Samstag gegen 22:00 Uhr zu einem Zwischenfall im Bereich Vorstadtbahnhof.... [zum Beitrag]

Alkoholfahrt

Lychen. Am Wochenende kam es in Lychen zu einem Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte eine... [zum Beitrag]

Fahndungserfolg

Schwedt. Beamte der Gemeinsamen Operativen Fahndungsgruppe Polizei/Bundespolizei/Zoll kontrollierten am... [zum Beitrag]

Nazisymbol geschmiert

Templin. Wie der Polizei angezeigt wurde, haben noch Unbekannte an die Rückwand einer Garage in der... [zum Beitrag]

„Blinde“ Autofahrer sind leichtsinnig

Uckermark. „Unverantwortlich ist es, wenn Autofahrer mit defekten Scheinwerfern unterwegs sind“, sagt... [zum Beitrag]

Mit Reh zusammengestoßen

B 198. In den frühen Morgenstunden stieß ein PKW zwischen Polßen und Schmiedeberg mit einem Reh zusammen.... [zum Beitrag]

Kind bei Unfall verletzt

Prenzlau. Heute Morgen wurde der Polizei ein Unfall in der Klosterstraße in Prenzlau gemeldet. Nach ersten... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark