Uckermark,

Hexenhaus aus Schokolade

Rubrik: Gesellschaft

Hammelspring. Passend zu Halloween fertigte Jenny Bartels dieses 70 Zentimeter große Hexenhaus an. Es besteht aus zwölf Kilogramm Schokolade. Gut drei Wochen waren nötig, bis das Häuschen in der Chocolaterie Hammelspring ausgestellt werden konnte. Dort wird es auch in der nächsten Zeit zu den Öffnungszeiten zu sehen sein. Verkäuflich ist das Schokoladenhaus nicht, wie Besitzerin Sylke Wienold sagt. Einen Transport würde dieses süße Exemplar nicht überleben.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


„Engel aus der Luft“

Brandenburg. Seit über zwei Jahren hat auch der Nordosten Brandenburgs einen „Engel aus der Luft“. Der DRF... [zum Beitrag]

Paul der Kämpfer

Prenzlau. „Uckermark gegen Leukämie“ wurde im Jahr 2009 als Initiative gegründet. Im Herbst 2013 wurde... [zum Beitrag]

In der Zwickmühle

Boitzenburger Land. Im Dörfchen Hardenbeck im Boitzenburger Land beschäftigen sich die Bürger derzeit mit... [zum Beitrag]

Betreten von Eisflächen

[zum Beitrag]

Der Bus muss rollen

Schwedt. Die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft beschäftigt derzeit 213 Mitarbeiter in der gesamten... [zum Beitrag]

One Billion Rising

Angermünde. One Billion Rising ist eine internationale Kampagne und bedeutet übersetzt soviel wie Eine... [zum Beitrag]

Jeder Ballon ist Einer zu viel

Schwedt. Am 15. Februar ist Internationaler Kinderkrebstag und es wird weltweit an die kleinen Kämpfer... [zum Beitrag]

Mut macht stark

Gemeinde Uckerland/Lübbenow. Im Dezember 2017 hat sich eine kleine Gruppe behinderter Menschen... [zum Beitrag]

Gutshaus Dobberzin

Angermünde/Dobberzin. Jahrelang war das marode Gutshaus im Angermünder Ortsteil Dobberzin Stein des... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark