Uckermark,

Brand in einem Einfamilienhaus

Datum: 03.11.2017
Rubrik: Polizei

Landin. In einem Einfamilienhaus an der Hauptstraße in Landin kam es heute gegen 4.15 Uhr, zu einem Brand. Zwei Erwachsene und vier Kinder konnten rechtzeitig das Haus verlassen. Sie wurden im Krankenhaus wegen des Verdachts der Rauchgasvergiftung behandelt. In der Zeit löschte die Feuerwehr die Flammen, welche von einer Waschmaschine ausgingen. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei der Inspektion ermittelt zur fahrlässigen Brandstiftung.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Dreister Taschendieb

Schwedt. Ein Unbekannter hat einer Radfahrerin in Schwedt die Handtasche gestohlen. Die Frau befuhr... [zum Beitrag]

Betrunkener Rollstuhlfahrer

Prenzlau. In Prenzlau ist der Fahrer eines Elektrorollstuhls gestern Nachmittag gegen einen parkenden PKW... [zum Beitrag]

Tödlicher Verkehrsunfall

Prenzlau. Ein tragischer Unfall ereignete sich heute Morgen zwischen den Anschlussstellen Prenzlau Süd und... [zum Beitrag]

Unfall forderte Verletzte

Templin. Auf der B109 zwischen Hindenburg und Hammelspring sind gestern, gegen 05:00 Uhr, ein VW Caddy und... [zum Beitrag]

Widerstand geleistet

Schwedt. In der Oderstadt randalierte ein Mann in der Straße am Stadtpark. Er fiel durch das lautstarke... [zum Beitrag]

Betrüger am Telefon

Schwedt. Gestern Nachmittag erhielt ein 73 Jahre alter Schwedter einen mysteriösen Anruf. Ein angeblicher... [zum Beitrag]

Langfinger scheiterten

Templin. Unbekannte Täter versuchten vergeblich einen Mercedes vom Gelände eines Autohauses in der... [zum Beitrag]

Drogen mitgeführt

Templin. Die Kontrolle eines 16-jährigen Radfahrers in der Nacht vom Freitag zum Samstag erbrachte nicht... [zum Beitrag]

Verdacht der Körperverletzung

Schwedt. Am Montagabend wurde der Polizei ein Fall von gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Nach... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark