Uckermark,

Aufatmen in Lychen

Verkauf von Uferweg gestoppt

Rubrik: Gesellschaft

Lychen. Die Lychener müssen nicht weiter um ihren Wanderweg und die öffentliche Badestelle am Ufer des Zenssees bangen. Im Streit um den geplanten Verkauf von Seegrundstücken an einen Privatinvestor hat sich das Blatt überraschend gewendet.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Badeverbot im Mündesee

Angermünde. Wegen Schadstoffen im Sediment gilt für Teile des Mündesees am Mühlengraben ein Badeverbot.... [zum Beitrag]

Anmeldung für Agendadiplom

Prenzlau. Jetzt ist es bald soweit, die 8. Agenda Diplom - Ferienzeit steht vor der Tür. Mehr als 70... [zum Beitrag]

Komm in die Gänge

Templin. In einer neuen Ausgabe von „Jobtausch“ wird der Fahrradservice Winkler in Templin besucht. Welche... [zum Beitrag]

Multiprofessionelle Teams

Uckermark. Der Brandenburgische Pädagogen-Verband fordert an Schulen den Einsatz von multiprofessionellen... [zum Beitrag]

Lychener Ratseck

Lychen. Mitarbeiter der Firma Tareb haben damit begonnen, das ehemalige Ratseck in Lychen zu entkernen.... [zum Beitrag]

Kaum Wohnraum in Templin

Templin. Derzeit schwankt der Wohnungsleerstand in Templin zwischen 0 und 3 Prozent. Fest steht, dass sich... [zum Beitrag]

Lokale Aktionsgruppe

Uckermark. Die Lokale Aktionsgruppe Uckermark e. V. ruft Gemeinden auf, sich mit Projekten für die... [zum Beitrag]

Östro vs. Testo #5

Bei UckermarkTV gibt es jetzt Genderwahn in Reinkultur. Uns ist egal, ob der Mond männlich oder die... [zum Beitrag]

Prenzlau für Familienfreundlichkeit...

Prenzlau/Potsdam. Die Stadt Prenzlau ist heute mit dem 2. Platz im Landeswettbewerb „Familien- und... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark