Uckermark,

Zwischen Schnösel und Gängster

Qaderi öffnet Shisha-Bar

Rubrik: Wirtschaft

Prenzlau. Er betreibt eine Sozialstation für ältere Menschen die nicht mehr alleine ihren Alltag bewältigen können. Außerdem leitet er einen sozialen Betreuungsdienst wo Flüchtlingen geholfen wird. Ziwschenzeitlich war der Geschäftsmann sogar Integrationsbeauftragter des Landkreises Uckermark. Die Rede ist von Mazi Qaderi. Jetzt hat der Wahlprenzlauer aus Afganistan noch eine Shisha-Bar eröffnet. Wir haben das Lokal besucht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Uckermark auf Reisemarkt

Berlin. Am kommenden Sonnabend präsentieren sich Brandenburgs Nationale Naturlandschaften - die elf... [zum Beitrag]

Weniger Holz vor der Hütte

Brandenburg. In Brandenburgs Wäldern wurden im Jahr 2017 fast 4,3 Millionen Kubikmeter Holz eingeschlagen.... [zum Beitrag]

Bahnhofsquartier wächst

Schwedt. Die Oderstadt verändert sich kontinuierlich und ein Ende der Bauphase ist noch längst nicht... [zum Beitrag]

Inkontakt unter neuer Führung

Schwedt. Im Sommer 2017 erklärte die Unternehmervereinigung Uckermark, die beliebten Messe Inkontakt aus... [zum Beitrag]

Vorreiter der Abfallentsorgung

Pinnow. Als Abfallentsorger umweltverträglich agieren? Wie das geht, beweist die Uckermärkische... [zum Beitrag]

Präsidium gewählt

Schwedt. Dr. Ulrich Menter ist neuer Präsident der Unternehmervereinigung Uckermark. Damit löst er... [zum Beitrag]

Schweinerei bei Genehmigung

Haßleben. Die Genehmigung für die Schweinemastanlage Haßleben für 37.000 Mastplätze in der Uckermark hätte... [zum Beitrag]

Templiner Stadthafen

Templin. Die Stadt Templin möchte in ihren Stadthafen investieren. Bürgermeister Detlef Tabbert spricht... [zum Beitrag]

Prenzlauer Baubedarf GmbH

Prenzlau. Am 10. April ist ein Insolvenzeröffnungsverfahren über das Vermögen der Prenzlauer Baubedarf... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark