Uckermark,

Fahren unter Drogeneinfluss

Datum: 06.11.2017
Rubrik: Polizei

Schwedt. Beamten fiel am Samstag Morgen ein 33-jähriger PKW Fahrer aufgrund unsicherer Fahrweise im Stadtgebiet Schwedt auf. Nachdem das Fahrzeug gestoppt werden konnte, verlief ein Drogenvortest positiv. Anschließend wurde eine Blutprobenentnahme zur Beweissicherung durchgeführt. Die Weiterfahrt wurde untersagt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


„Blinde“ Autofahrer sind leichtsinnig

Uckermark. „Unverantwortlich ist es, wenn Autofahrer mit defekten Scheinwerfern unterwegs sind“, sagt... [zum Beitrag]

Feuerwehr rückte aus

Templin. Am Dienstag gegen 19:00 Uhr rückten Feuerwehr und Polizei zu einer Wohnung im Weg des Friedens... [zum Beitrag]

Autodiebe schlugen zu

Schwedt. Gleich mehrfach wurden der Polizei in Schwedt Diebstähle von Kraftfahrzeugen und entsprechende... [zum Beitrag]

Verstoß gegen das Waffengesetz

Flemsdorf. Am Mittwochabend stoppten Beamte der Gemeinsamen Operativen Fahndungsgruppe Polizei,... [zum Beitrag]

Gewaltsamer Raubüberfall

Schwedt. Am Montagabend kam es zu einem schweren Raub in der Berliner Straße. Ein 30-Jähriger wurde auf... [zum Beitrag]

Mehrere Firmeneinbrüche

Schwedt. In Schwedt kam es Donnerstagnacht zu einer Serie von Einbrüchen im Bereich des PCK. Mehrere... [zum Beitrag]

Nazisymbol geschmiert

Templin. Wie der Polizei angezeigt wurde, haben noch Unbekannte an die Rückwand einer Garage in der... [zum Beitrag]

Bei Unfall verletzt

Uckerland. Am Donnerstagmorgen kam ein VW Caddy aus noch ungeklärter Ursache zwischen Kutzerow und... [zum Beitrag]

Körperverletzung

Templin. In Templin kam es am Samstag gegen 22:00 Uhr zu einem Zwischenfall im Bereich Vorstadtbahnhof.... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark