Uckermark,

Die wertvolle Auszeichnung

Templin bleibt Kurort

Rubrik: Wirtschaft

Templin. Die Stadt Templin bleibt staatlich anerkanntes Thermalsoleheilbad. Dank umfangreicher Maßnahmen erfüllt die Stadt alle dafür erforderlichen Kriterien vollständig. Damit darf Templin das Prädikat als Kurort im Namen weiter führen. Diese Nachricht hat Gesundheitsstaatssekretärin Almuth Hartwig-Tiedt Templins Bürgermeister Detlef Tabbert jetzt schriftlich übermittelt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Digital in die Zukunft

Prenzlau. Bei der Industrialisierung 4.0 steigt die Anonymität und sinkt soziale Interaktion. Die... [zum Beitrag]

Jahresabschluss der Technischen Werke

Schwedt. Seit Dezember ist Dirk Sasson neuer Geschäftsführer der Stadtwerke sowie der Technischen Werke.... [zum Beitrag]

Blick auf 2017

Schwedt. Die Stadtsparkasse Schwedt lässt das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren. In der... [zum Beitrag]

Für die Zukunft gerüstet

Schwedt. Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft tummelten sich am Dienstag im PCK-Werkrestaurant.... [zum Beitrag]

Obst war 2017 teurer

Brandenburg. Die Verbraucherpreise für Obst sind 2017 sowohl in Berlin als auch in Brandenburg gestiegen.... [zum Beitrag]

VERN e.V.

Greiffenberg. Seit mehr als 20 Jahren vermehrt der VERN e. V. in Greiffenberg Saatgut seltener und alter... [zum Beitrag]

Ewiges Streitthema

Lychen. Die Pläne der Stadt zum Bau des Lychener Stadthafens rücken erneut in den Fokus der... [zum Beitrag]

TÜV für Onkel Albert

Prenzlau. Das Fahrgastschiff in Prenzlau ist bereit für die nächste Saison. Auch den TÜV hat das Schiff... [zum Beitrag]

Vollgas Richtung Zukunft

Prenzlau. Einen wichtigen Beitrag zur Berufsorientierung leisten: Das ist das Anliegen der Oberschule... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark