Uckermark,

Lauf unter Flutlicht

Sportler starten durch

Rubrik: Sport

Prenzlau. Der TSV 62 Prenzlau beendet am heutigen Mittwoch die Serie seiner Halbstundenläufe 2017. In dieser Saison richteten die Organisatoren insgesamt elf Angebote im Uckerseestadion aus. Mittlerweile ist es der 202.  Halbstundenlauf, der unter Flutlicht stattfindet. Je nach körperlicher Verfassung geht es über 15 oder 30 Minuten auf die Bahn. Gemessen wird die Kilometerzahl, die in dieser Zeit geschafft wird. Mit dem 202. Lauf gehen die Teilnehmer in die Winterpause 2017.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


A Junioren in Aktion

Schwedt. Das traditionelle Schwedter Hallenfußballturnier ist in die nächste Runde gegangen. Beim 17.... [zum Beitrag]

Trainieren mit den Titans

Schwedt. In Amerika spielen rund acht Millionen Menschen Flagfootball. In Deutschland sind es weit... [zum Beitrag]

Torjäger auf dem Eis

Schwedt. Die Kufen sind geschliffen und blankpoliert, endlich geht die Saison wieder los! In der Eisarena... [zum Beitrag]

Sterne des Sports

Prenzlau. Sieben Sportvereine aus Brandenburg und Mecklenburg Vorpommern haben sich bei der VR Bank... [zum Beitrag]

Hansa Rostock in Penkun

Penkun. Im Achtelfinale des Lübzer Pils Cup trifft der Penkuner SV am 11.11. auf den Drittligisten, den... [zum Beitrag]

Talente auf dem Wasser

Schwedt. Die Liste der erfolgreichen Schwedter Wassersportler ist lang: 1988 wurde Ruderer Hans Klawonn... [zum Beitrag]

Neuer Rekord

Uckermark. Eine Woche nach dem deutschen Rekord von 509 Ringen hat die Schwedter Bogensportlerin Monika... [zum Beitrag]

Ring frei!

Prenzlau. Beim 1. Integrations- Boxkampftag in der Uckerseehalle Prenzlau standen sich 28 Boxsportler,... [zum Beitrag]

Lauf gegen den Hunger

Angermünde. Die Schüler des Einstein Gymnasiums tauschten einen Tag lang die Schulbank gegen Laufschuhe.... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark