Uckermark,

Büro aufgebrochen

Datum: 09.11.2017
Rubrik: Polizei

Schwedt. In der Breiten Allee brachen unbekannte Täter ein Büro eines Vereins auf.
Sie stahlen Bargeld in dreistelliger Höhe, eine Kettensäge, einen Akkuschrauber und eine Elektrokettensäge. Die Polizei suchte die Umgebung mit einem Fährtenhund ab und auch Kriminaltechniker kamen zum Einsatz.

 

Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Fahndung eingeleitet

Templin. Unbekannte haben am Dienstag von einem Parkplatz in der Dargersdorfer Straße in Templin einen PKW... [zum Beitrag]

Platzverweise erteilt

Prenzlau. Im Georg-Dreke-Ring traf die Polizei am Montag gegen 22.00 Uhr auf vier Männer zwischen 42 und... [zum Beitrag]

Zwei Verletzte nach Unfall

BAB 11. Zwischen Warnitz und Pfingstberg verlor der Fahrer eines Renault Twingo die Kontrolle über sein... [zum Beitrag]

Bauwagen aufgebrochen

Schwedt. Unbekannte Täter haben einen Bauwagen in der Straße Am Aquarium aufgebrochen. Die Langfinger... [zum Beitrag]

Unfall mit zwei Verletzten

Schwedt. In der Oderstadt ereignete sich an der Kreuzung Berlinerstraße/Vierradener Straße ein Unfall, bei... [zum Beitrag]

Geldbörse entwendet

Schwedt. Eine 64 Jährige ist beim Einkaufen im Schwedter Kaufland Opfer eines Diebstahls geworden. Die... [zum Beitrag]

Kraftstoff gestohlen

Nordwestuckermark. Diebe sind auf das Gelände eines Kieswerkes in der Nordwestuckermark vorgedrungen. Hier... [zum Beitrag]

Metalldiebe am Werk

Casekow. Unbekannte Täter brachen in eine Milchviehanlage in Casekow ein und entwendeten circa 140 Meter... [zum Beitrag]

Naziparolen im Rauschzustand

Prenzlau. Am Sonntagabend fiel ein offensichtlich alkoholisierter Mann in der Stettiner Straße auf. Er hob... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark