Uckermark,

Büro aufgebrochen

Datum: 09.11.2017
Rubrik: Polizei

Schwedt. In der Breiten Allee brachen unbekannte Täter ein Büro eines Vereins auf.
Sie stahlen Bargeld in dreistelliger Höhe, eine Kettensäge, einen Akkuschrauber und eine Elektrokettensäge. Die Polizei suchte die Umgebung mit einem Fährtenhund ab und auch Kriminaltechniker kamen zum Einsatz.

 

Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Mehrere Firmeneinbrüche

Schwedt. In Schwedt kam es Donnerstagnacht zu einer Serie von Einbrüchen im Bereich des PCK. Mehrere... [zum Beitrag]

Körperverletzung

Templin. In Templin kam es am Samstag gegen 22:00 Uhr zu einem Zwischenfall im Bereich Vorstadtbahnhof.... [zum Beitrag]

Fahndungserfolg

Schwedt. Beamte der Gemeinsamen Operativen Fahndungsgruppe Polizei/Bundespolizei/Zoll kontrollierten am... [zum Beitrag]

Gewaltsamer Raubüberfall

Schwedt. Am Montagabend kam es zu einem schweren Raub in der Berliner Straße. Ein 30-Jähriger wurde auf... [zum Beitrag]

„Blinde“ Autofahrer sind leichtsinnig

Uckermark. „Unverantwortlich ist es, wenn Autofahrer mit defekten Scheinwerfern unterwegs sind“, sagt... [zum Beitrag]

Mit Drogen ertappt

Angermünde. Auf dem Angermünder Bahnhofsplatz kontrollierten Polizisten gestern einen 20 Jahre alten Mann.... [zum Beitrag]

Betrüger machen Kasse

Randowtal. Betrüger haben eine 82-Jährige um ihre Ersparnisse gebracht. Ein unbekannter Täter hatte sich... [zum Beitrag]

Verkehrsunfallflucht

Gollmitz. Am späten Mittwoch Abend kam der Fahrer eines PKW zwischen Gollmitz und dem Abzweig Horst nach... [zum Beitrag]

Bei Unfall verletzt

Uckerland. Am Donnerstagmorgen kam ein VW Caddy aus noch ungeklärter Ursache zwischen Kutzerow und... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark