Uckermark,

Tag der Toleranz

Die Angermünder Elle

Rubrik: Gesellschaft

Angermünde. Am 16. November, dem Internationalen Tag der Toleranz, wird im Angermünder Rathaus die Angermünder Elle verliehen. Geehrt werden Menschen, die sich in besonderer Weise für die Entwicklung eines gewaltfreien, toleranten und weltoffenen Zusammenlebens in der Stadt engagieren. Die Erklärung von Prinzipien der Toleranz vom 16. November 1995, wurde von 185 Mitgliedsstaaten der UNESCO unterschrieben.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


365€-Schülerticket

Brandenburg. Die Landtagsfraktionen von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und der CDU haben heute einen Antrag in den... [zum Beitrag]

Gute gesunde Schule

Brandenburg. Das Programm „Gute gesunde Schule" wird fortgeführt. Bildungsministerin Britta Ernst... [zum Beitrag]

Angermünder Elle

Angermünde. Die Projektgruppe One Billion Rising hat die Angermünder Elle 2017 verliehen bekommen. Dabei... [zum Beitrag]

Verbundenheit und frische Ideen

Schwedt/Landin. Die bundesweite Ausschreibung 'Unser Dorf hat Zukunft' geht in eine neue Runde. Acht... [zum Beitrag]

Geschichten im Studio

Prenzlau. Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der bundesweite Vorlesetag die Kinder.... [zum Beitrag]

Landin ist das Dorf mit Zukunft

Schwedt. Landin, eine Ortschaft im Amt Oder Welse hat sich auf Kreisebene im Wettbewerb 'Unser Dorf hat... [zum Beitrag]

Neue Klassenzimmer eingeweiht

Gramzow. In den letzten Jahren ist die Anna-Karbe-Grundschule stetig gewachsen. Die Schüler kommen aus... [zum Beitrag]

Kita Bienenhaus

Gerswalde. Die Gemeinde Gerswalde lässt die Kita Bienenhaus erst im kommenden Jahr sanieren. Grund sei die... [zum Beitrag]

Containerdorf ist bald leer

Templin. Die Containerunterkunft für Asylbewerber bei Templin soll voraussichtlich bis Jahresende... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark