Uckermark,

Mit Reh zusammengestoßen

Datum: 14.11.2017
Rubrik: Polizei

B 198. In den frühen Morgenstunden stieß ein PKW zwischen Polßen und Schmiedeberg mit einem Reh zusammen.
Der Fahrer blieb unverletzt und konnte seine Fahrt fortsetzen. Das Tier wurde durch einen Polizeibeamten mit einem Schuss aus der Dienstwaffe erlöst. Der Sachschaden beläuft sich auf ungefähr 500 Euro.

 

Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Mutmaßlicher Buntmetalldieb

Mescherin. Gestern Nachmittag überprüften Polizisten auf der B2, zwischen Gartz und Tantow einen... [zum Beitrag]

Bewaffneter Ladendieb

Templin. Gestern Vormittag wurde ein 38 Jahre alter Berliner in einem Einkaufsmarkt in der Templin beim... [zum Beitrag]

Baseballschläger sichergestellt

Prenzlau. Im Prenzlauer Georg-Dreke kam es gestern Nacht in einem Mehrfamilienhaus zu einer gefährlichen... [zum Beitrag]

Unter Drogeneinfluss gefahren

Templin. Am Montag, gegen 03:20 Uhr, bemerkten Polizisten einen VW Passat, welcher vorschriftswidrig in... [zum Beitrag]

Verdacht der Körperverletzung

Schwedt. Am Montagabend wurde der Polizei ein Fall von gefährlicher Körperverletzung angezeigt. Nach... [zum Beitrag]

Fahrer mit 0,53 Promille

Prenzlau. Polizisten zogen gestern Abend im Neustädter Damm in Prenzlau einen PKW mit einheimischen... [zum Beitrag]

Langfinger scheiterten

Templin. Unbekannte Täter versuchten vergeblich einen Mercedes vom Gelände eines Autohauses in der... [zum Beitrag]

Durch Unfall verletzt

Schwedt. Zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen kam es am Freitagnachmittag im Bereich des... [zum Beitrag]

Am Krankenhaus festgenommen

Schwedt. Am 19. April nahm die Polizei auf dem Parkplatz des Schwedter Krankenhauses einen 23-jährigen... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark