Uckermark,

Zwischen Luther und Caravaggio

Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Am Mittwoch um 18 Uhr lädt das Stadtmuseum und die Volkshochschule Schwedt zum Treffpunkt Pavillon ein.
Der Vortrag mit Lesung im Berlischky-Pavillon steht unter dem Titel „Zwischen Martin Luther und Caravaggio: Judith als Bildmotiv im Spannungsfeld der Reformation".
Der Vortrag wird ergänzt durch eine Lesung ausgewählter Texte aus der Lutherbibel. Der Eintritt beträgt 2,50 EUR.

 


Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


BARMER übernimmt Vierfach-Impfstoff

Uckermark. Die BARMER übernimmt ab sofort die Kosten für den Vierfach-Impfstoff gegen Grippe. Die Ständige... [zum Beitrag]

Boom beim Krankenstand

Uckermark. Auf die Feiertage folgt bei vielen Deutschen die Depression: Im Januar gibt es mehr... [zum Beitrag]

Garten- und Grünabfälle

Uckermark. Grünabfälle gehören nicht in den Wald. Brandenburger Ministerien hatten Ende vergangenen Jahres... [zum Beitrag]

Kommunikation auf allen Ebenen

Schwedt. Rund zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Herzschwäche, der sogenannten... [zum Beitrag]

Achtung, wilde Straßen

Brandenburg. Immer mehr Wildtiere werden auf Brandenburgs Straßen getötet. Das berichtet der Deutsche... [zum Beitrag]

Uckermark in Zahlen

Uckermark. Die Uckermark stirbt aus. Nach der Wende hagelte es negative Prognosen ohne Ende. Nun stagniert... [zum Beitrag]

Passower Wasserturm rechtswidrig...

Passow/Wendemark. Der unter Denkmalschutz stehende Wasserturm in Passow wurde von der Deutschen Bahn... [zum Beitrag]

Das besondere Flair

Prenzlau. Wer ein Jubiläum feiern möchte oder die klassisch-elegante Hochzeit ganz in Weiß plant, der... [zum Beitrag]

Immer mehr Touristen

Uckermark. Die Zahl der Feriengäste in der Uckermark nimmt stetig zu. Knapp 300.000 Touristen buchten in... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark