Uckermark,

Zwischen Luther und Caravaggio

Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Am Mittwoch um 18 Uhr lädt das Stadtmuseum und die Volkshochschule Schwedt zum Treffpunkt Pavillon ein.
Der Vortrag mit Lesung im Berlischky-Pavillon steht unter dem Titel „Zwischen Martin Luther und Caravaggio: Judith als Bildmotiv im Spannungsfeld der Reformation".
Der Vortrag wird ergänzt durch eine Lesung ausgewählter Texte aus der Lutherbibel. Der Eintritt beträgt 2,50 EUR.

 


Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Gedenken an Kriegsopfer

Schwedt. Auch Schwedt gedenkt den Opfern vergangener Tage. Der Volkstrauertag ist in Deutschland ein... [zum Beitrag]

Qualität statt Quantität

Biesenbrow. Aufgrund der schlechten Obsternte in diesem Jahr, haben viele regionale Apfelbauern ihre... [zum Beitrag]

Neue Klassenzimmer eingeweiht

Gramzow. In den letzten Jahren ist die Anna-Karbe-Grundschule stetig gewachsen. Die Schüler kommen aus... [zum Beitrag]

Containerdorf ist bald leer

Templin. Die Containerunterkunft für Asylbewerber bei Templin soll voraussichtlich bis Jahresende... [zum Beitrag]

Bedarf an Kitaplätzen steigen

Uckermark. Der Bedarf an Kitaplätzen in der Uckermark wird in den kommenden Jahren steigen. Das geht aus... [zum Beitrag]

Für Leseratten und Bücherwürmer

Schwedt. Am Freitag wird deutschlandweit zum Buch gegriffen, denn der Vorlesetag steht in den... [zum Beitrag]

Geschichten im Studio

Prenzlau. Jedes Jahr am dritten Freitag im November begeistert der bundesweite Vorlesetag die Kinder.... [zum Beitrag]

Ortsdurchfahrt Greiffenberg wieder frei

Greiffenberg. Die seit dem 6. November gesperrte Ortsdurchfahrt Greiffenberg kann seit Mittwochmittag... [zum Beitrag]

Zukunft im Personenverkehr

Templin. Im neuen Winterfahrplan wird es noch keine Zugverbindung von Templin nach Joachimsthal geben.... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark