Uckermark,

Fußgänger verletzt

Datum: 05.12.2017
Rubrik: Polizei

Angermünde. Gegen 8 Uhr, überquerte heute Morgen ein Fußgänger mit einem Rollator die Angermünder Jahnstraße und wurde von einem PKW erfasst. Der 67- jährige Fußgänger wurde schwerverletzt und in das Krankenhaus nach Eberswalde gefahren. Die Kraftfahrerin blieb unverletzt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Verkehrsschild angefahren

Schwedt. Der Fahrer eines Opel Vectra touchierte am Donnerstagmorgen beim Ausfahren aus einer Parklücke... [zum Beitrag]

Falscher Polizist am Telefon

Schwedt. Ein falscher Polizist versuchte per Telefon an das Geld potentieller Opfer zu gelangen. Der noch... [zum Beitrag]

Betrüger machten Kasse

Schwedt. Schon am Freitag wurde der Polizei ein Betrug zum Nachteil einer 74 Jahre alten Frau angezeigt.... [zum Beitrag]

Mit 2,76 Promille gestoppt

Schwedt. In Schwedt wurde ein Uckermärker mit 2,76 Promille gestoppt. Der 52-Jährige wurde Samstag durch... [zum Beitrag]

Kind bei Unfall verletzt

Schwedt. Heute morgen kam es in der Rosa-Luxemburg-Straße in Schwedt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein... [zum Beitrag]

Geschlagen und beleidigt

Schwedt. Gestern Mittag warteten ein 19 Jahre alter Syrer und eine 17 Jahre alte Einheimische an einer... [zum Beitrag]

Fahrzeuge zusammengestoßen

Schwedt. Am Montagmorgen kam es an der Kreuzung Leverkusener Straße - Ehm-Welk-Straße in Schwedt zu einem... [zum Beitrag]

Veränderte Betrugsmasche

Schwedt. Erneut hat eine unbekannte Frau versucht, eine Seniorin in Schwedt per Telefon zu betrügen. Die... [zum Beitrag]

Täter flüchteten

Templin. Gestern Vormittag wurde in ein Einfamilienhaus im Templiner Pappelweg eingebrochen. Unbekannte... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark