Uckermark,

Fußgänger verletzt

Datum: 05.12.2017
Rubrik: Polizei

Angermünde. Gegen 8 Uhr, überquerte heute Morgen ein Fußgänger mit einem Rollator die Angermünder Jahnstraße und wurde von einem PKW erfasst. Der 67- jährige Fußgänger wurde schwerverletzt und in das Krankenhaus nach Eberswalde gefahren. Die Kraftfahrerin blieb unverletzt.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Tödlicher Verkehrsunfall

Prenzlau. Ein tragischer Unfall ereignete sich heute Morgen zwischen den Anschlussstellen Prenzlau Süd und... [zum Beitrag]

Mutmaßlicher Buntmetalldieb

Mescherin. Gestern Nachmittag überprüften Polizisten auf der B2, zwischen Gartz und Tantow einen... [zum Beitrag]

Zigarettenautomat gesprengt

Templin. Unbekannte Täter sprengten mit pyrotechnischen Erzeugnissen einen Zigarettenautomat in der... [zum Beitrag]

Unfall forderte Verletzte

Templin. Auf der B109 zwischen Hindenburg und Hammelspring sind gestern, gegen 05:00 Uhr, ein VW Caddy und... [zum Beitrag]

Diebe in Pinnow

Pinnow. Auf der B2 in Pinnow wurde ein Kleintransporter durchsucht. Fahrer und Beifahrer waren der Polizei... [zum Beitrag]

Verdacht der Brandstiftung

Prenzlau. Am Dienstagnachmittag brannte eine größere Grasfläche in der Röpersdorfer Straße. Erste... [zum Beitrag]

Polizisten attackiert

Schwedt. Am späten Montagabend wurden Polizisten in die Asylunterkunft in der Flemsdorfer Straße gerufen.... [zum Beitrag]

Uhr verschwunden

Prenzlau. Aus den Räumen einer Schule in der Brüssower Allee wurde eine freihängende Uhr entwendet. Deren... [zum Beitrag]

Drogen mitgeführt

Templin. Die Kontrolle eines 16-jährigen Radfahrers in der Nacht vom Freitag zum Samstag erbrachte nicht... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark