Uckermark,

Bus für die Lebensschule

Mehr Mobilität gesichert

Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Eine Leasing-Firma stellt der Lebensschule Uckermark kostenlos einen Kleinbus zur Verfügung, der dem Fuhrpark der Kreisverwaltung angehört und dort gewartet wird. Zu erkennen ist der Bus an den vielen Werbeflächen, die der Sponsor hauptsächlich an einheimische Firmen vermietet und somit die Finanzierung sichert. Der Leasingvertrag läuft laut Schulleiter Eckhard Betke über vier Jahre. Anschließend könne der Bus für den Restwert gekauft werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Grünmarkttage im OderCenter

Schwedt. Für alle die mit Leidenschaft und Freude der Gartenarbeit nachgehen, finden im... [zum Beitrag]

Schafe Sache

Prenzlau. Am Ortsausgang Prenzlau in Richtung Röpersdorf hat heute die Herde der Schäferei Müller die... [zum Beitrag]

Wasser Marsch!

Prenzlau. Am 5. Mai wird es bunt auf dem Gelände der Medienmacher in Prenzlau. Uckermark Kurier und... [zum Beitrag]

Einnahmen durch Grundsteuer B steigen

Brandenburg. Die Grundsteuer B stellt für die Städte und Gemeinden in Deutschland eine wichtige und... [zum Beitrag]

Saisoneröffnung in Gramzow

Gramzow. Am 28. und 29.April startet das Klein- und Privatbahnmuseum sowie die Gramzower Museumsbahn in... [zum Beitrag]

Übung für den großen Tag

Boitzenburg. Am 21. April treffen sich rund 30 Jugendwehren des Landeskreises Uckermark zum Aktionstag in... [zum Beitrag]

Zu wenig Blutkonserven

Brandenburg. Der DRK-Blutspendedienst Nord-Ost ruft kurz nach dem Ende der Osterferien dringend zum... [zum Beitrag]

Atlantis an der Oder

Schwedt(Oder). Nach dem Extremhochwasser 2013 wurde von Bund und Ländern ein Paradigmenwechsel im... [zum Beitrag]

Infoabend zur Geburt

Schwedt. Einmal pro Monat finden Informationsabende für werdende Eltern im Asklepios Klinikum Uckermark... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark