Uckermark,

Nikoläuse für Patienten

Überraschung für die Kleinsten

Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Der CDU Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen besucht morgen, mit einem Beutel voller Schokoladen-Nikoläuse die Kinderstation des Asklepios-Klinikums in Schwedt. Begleitet wird er bei seinem Nikolaus-Einsatz vom Chefarzt der Kinderstation, Prof. Dr. Wenzel Nürnberger.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Uckermark breit vertreten

Berlin/Uckermark. Seit letzten Freitag hat die Internationale Grüne Woche in Berlin wieder die Tore für... [zum Beitrag]

Romantik und schlichte Eleganz

Prenzlau. Am Samstag fand die 22. Uckermärkische Hochzeits- und Festmesse in der Uckerseehalle statt. Ob... [zum Beitrag]

Gedenkveranstaltungen

Prenzlau. Am Sonnabend wird der Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 73. Mal... [zum Beitrag]

Einer der Besten

Templin. Der Templiner Naturkostladen von Sigrid Mautschke gehört zu den bundesweit besten Bioläden 2018.... [zum Beitrag]

Nachwuchsarbeit im Fokus

Uckermark. Drei in der Jugendarbeit aktive Kameraden der freiwilligen Feuerwehr wurden auf der... [zum Beitrag]

Mehr Sturmsicherheit

Brandenburg. Die Bahn will nach der deutschlandweiten Einstellung des Fernverkehrs während des Orkans... [zum Beitrag]

Azubis gesucht

Prenzlau. Bereits zum 19. Mal öffnen sich am 01. Februar an der Prenzlauer Philipp-Hackert-Oberschule die... [zum Beitrag]

Kommunikation auf allen Ebenen

Schwedt. Rund zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Herzschwäche, der sogenannten... [zum Beitrag]

Uckermark in Zahlen

Uckermark. Die Uckermark stirbt aus. Nach der Wende hagelte es negative Prognosen ohne Ende. Nun stagniert... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark