Uckermark,

Nikoläuse für Patienten

Überraschung für die Kleinsten

Rubrik: Gesellschaft

Schwedt. Der CDU Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen besucht morgen, mit einem Beutel voller Schokoladen-Nikoläuse die Kinderstation des Asklepios-Klinikums in Schwedt. Begleitet wird er bei seinem Nikolaus-Einsatz vom Chefarzt der Kinderstation, Prof. Dr. Wenzel Nürnberger.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wasser Marsch!

Prenzlau. Am 5. Mai wird es bunt auf dem Gelände der Medienmacher in Prenzlau. Uckermark Kurier und... [zum Beitrag]

Wo bleibt eine Wasserleiche?

Prenzlau. Der Tod gehört zum Leben dazu. Das sagt sich manchmal ziemlich einfach. Unglücke und Unfälle... [zum Beitrag]

Ich bin wieder hier

Uckermark. Im Bundestag fand gestern beim Umweltausschuss eine Anhörung zum Wolfsmanagement statt. Die... [zum Beitrag]

Einnahmen durch Grundsteuer B steigen

Brandenburg. Die Grundsteuer B stellt für die Städte und Gemeinden in Deutschland eine wichtige und... [zum Beitrag]

Transporter für Tafel

Schwedt. Der Rotaryclub Schwedt hat für die Schwedter Schutzhütte die Anschaffung eines Mercedes Sprinters... [zum Beitrag]

Einsatz für den Naturschutz

Criewen. Die Bewerbungsrunde für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr im Nationalpark Unteres Odertal hat... [zum Beitrag]

Feuerwehr bei Kinderakademie

Prenzlau. Die Kinderakademie der IG Frauen und Familie Prenzlau zieht eine positive Bilanz. In diesem... [zum Beitrag]

Östro vs. Testo

Bei UckermarkTV gibt es jetzt Genderwahn in Reinkultur. Uns ist egal, ob der Mond männlich oder die... [zum Beitrag]

Übung für den großen Tag

Boitzenburg. Am 21. April treffen sich rund 30 Jugendwehren des Landeskreises Uckermark zum Aktionstag in... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark