Uckermark,

Banner für die Eingemeindung

Schöneberg will nach Schwedt

Rubrik: Politik

Schöneberg. Die Gemeinde Schöneberg geht auf die Barrikaden. Mit einer ungewöhnlichen Aktion möchte die Gemeindevertretung bekräftigen, dass es der Bürgerwille ist, sich endlich vom Amt Oder Welse zu lösen.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Wasserrecht ohne Wasserschutz

Potsdam. Der Landtag hat heute die dritte Novelle des Brandenburgischen Wasserrechts verabschiedet. Für... [zum Beitrag]

Die freiwillige Reform

Uckermark. Die Kreisgebietsreform ist abgesagt. Wer gefordert hat: „Alles möge so bleiben, wie es ist!“,... [zum Beitrag]

UVG steuert aus Verlustzone

Uckermark. Die Uckermärkische Verkehrsgesellschaft wird das Jahr 2017 vermutlich mit einem Gewinn von... [zum Beitrag]

Viele Köche bei Kreisreform

Uckermark. Nach den Plänen der Landesregierung soll es von 2019 an nur noch neun Landkreise und die... [zum Beitrag]

Bundesteilhabegesetz

Uckermark. Neue Regelungen im Bundesteilhabegesetz zwingen das Sozialamt des Landkreises Uckermark zu... [zum Beitrag]

Lokalpolitiker drängen auf E-Mobilität

Prenzlau. Prenzlau, Stadt der erneuerbaren Energien, möchte in puncto Elektroenergie nicht das... [zum Beitrag]

Klicken für zwei Gleise

Uckermark. „Der Petitionsausschuss des Bundestages hat am 30.11.2017 die eingereichte Petition zum... [zum Beitrag]

Mehr Geld für Kitas gefordert

Templin. Wenn es nach den Mitgliedern des Hauptausschusses der Stadtverordnetenversammlung geht, dann... [zum Beitrag]

Neuer Kassenautomat

Uckermark. Am 04. und 05.12.2017 wird der Kassenautomat der KfZ- Zulassungsstelle in der Kreisverwaltung... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark