Uckermark,

Tänzer spenden 385 Euro

Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Der Uckermärkische Hospizverein kann sich über eine Geldspende in Höhe von 385 Euro freuen. Initiiert hatte die Sammlung der Seniorenbeirat der Stadt Prenzlau in Zusammenarbeit mit Gerald Pillkuhn, der in der Polizeiinspektion Uckermark zuständig für die Präventionsarbeit ist. Das Geld wurde bei verschiedenen Veranstaltungen des Seniorenbeirats gesammelt, unter anderem bei der Seniorenbörse und beim Kriminaltango.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


500 Euro für die Reisekasse

Potzlow. Letztes Jahr im Oktober gingen knapp 230 Sportler beim Rolandlauf an den Start. Bei Wind und... [zum Beitrag]

Kommunikation auf allen Ebenen

Schwedt. Rund zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Herzschwäche, der sogenannten... [zum Beitrag]

Landarzt auf dem Vormarsch

Angermünde. Fachärzte sind in der Uckermark Mangelware. Für junge Mediziner ist das Flächenland oft... [zum Beitrag]

Uckermark in Zahlen

Uckermark. Die Uckermark stirbt aus. Nach der Wende hagelte es negative Prognosen ohne Ende. Nun stagniert... [zum Beitrag]

Tabuthema Fahrgeld

Uckermark. Immer mehr Blutspendedienste ziehen sich aus der Fläche zurück und konzentrieren sich auf die... [zum Beitrag]

Das besondere Flair

Prenzlau. Wer ein Jubiläum feiern möchte oder die klassisch-elegante Hochzeit ganz in Weiß plant, der... [zum Beitrag]

Neuregelungen zum Mutterschutz

Brandenburg. Das brandenburgische Arbeitsministerium hat auf ihrer Webseite die Neuregelungen zum... [zum Beitrag]

Stadt sucht Ausländerbeauftragten

Prenzlau. Die Stadt sucht einen neuen, ehrenamtlichen Ausländerbeauftragten. Gesucht wird eine Person, die... [zum Beitrag]

Kettenhaus in Ketten gelegt

Prenzlau. Das Kettenhaus wird in Ketten gelegt. Dank der Sanierung des hat die uckermärkische Kreisstadt... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark