Uckermark,

Archiv lockt Zeitzeugen

Angermünde braucht seine Senioren

Rubrik: Gesellschaft

Angermünde. Als Steve Schmidt seine Stelle als Archivar von Angermünde antrat, hatte er schon eine Vision. Er wollte die Stadtgeschichte über Veranstaltungen spannend und erlebbar machen. Jetzt hat er die Bürger eingeladen ihm zu helfen. Zu mehreren hundert Fotos brauchte er Informationen, die ihm nur Zeitzeugen geben können.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


BARMER übernimmt Vierfach-Impfstoff

Uckermark. Die BARMER übernimmt ab sofort die Kosten für den Vierfach-Impfstoff gegen Grippe. Die Ständige... [zum Beitrag]

Boom beim Krankenstand

Uckermark. Auf die Feiertage folgt bei vielen Deutschen die Depression: Im Januar gibt es mehr... [zum Beitrag]

Stadt sucht Ausländerbeauftragten

Prenzlau. Die Stadt sucht einen neuen, ehrenamtlichen Ausländerbeauftragten. Gesucht wird eine Person, die... [zum Beitrag]

Uckermark in Zahlen

Uckermark. Die Uckermark stirbt aus. Nach der Wende hagelte es negative Prognosen ohne Ende. Nun stagniert... [zum Beitrag]

Mit dem Bürgermeister im Gespräch

Prenzlau. Am 24. Januar, findet um 15 Uhr in der Begegnungsstätte „Diester" in Prenzlau, der nächste... [zum Beitrag]

Landarzt auf dem Vormarsch

Angermünde. Fachärzte sind in der Uckermark Mangelware. Für junge Mediziner ist das Flächenland oft... [zum Beitrag]

Vor Verfall gerettet

Prenzlau. Das sogenannte "Kettenhaus" in Prenzlau wurde eingeweiht. Nach dreijähriger Bauzeit können... [zum Beitrag]

Förderung der Gesundheit

Brandenburg. Der länderübergreifende Gesundheitsbericht Berlin-Brandenburg zeigt, dass die Arbeitnehmer in... [zum Beitrag]

Achtung, wilde Straßen

Brandenburg. Immer mehr Wildtiere werden auf Brandenburgs Straßen getötet. Das berichtet der Deutsche... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark