Uckermark,

Das geheimnisvolle Wesen

Landratswahl in der Uckermark

Rubrik: Politik

Uckermark. Am 22. April 2018 wird in einer Direktwahl der neue Landrat für die Uckermark bestimmt. Dann sind die Bürger gefragt. Doch welche Namen stehen denn eigentlich auf dem Stimmzettel und was macht so ein Landrat eigentlich?

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Naturschutzbeiräte gewürdigt

Brandenburg. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger hat anlässlich der Frühjahrstagung... [zum Beitrag]

Mehr öffentlicher Verkehr

Brandenburg. In ihrer Grundsatzrede auf der Frühjahrstagung des Verbandes Deutscher... [zum Beitrag]

Landratswahl rückt näher

Uckermark. Die Landratswahl rückt näher. So langsam kommen die Kandidaten in den Wahlkampfschwung. Plakate... [zum Beitrag]

Landratswahl 2018

Uckermark. In der gesamten Uckermark waren heute die Wahllokale bis 18:00 Uhr geöffnet. Dietmar Schulze... [zum Beitrag]

Klimawandel beginnt kommunal

Brandenburg. Die Fachkonferenz „Kommunale Infrastruktur – Ressource für den Klimaschutz“ am kommenden... [zum Beitrag]

Vor der Landratswahl

Uckermark. Die CDU will den Uckermärkern die Gelegenheit geben, die Landrats-Kandidatin Karina Dörk,... [zum Beitrag]

Der neue alte Bürgermeister

Templin. Am 14. Januar wurde in Templin gewählt. Mit 61,31 Prozent wurde Detlef Tabbert aufs Neue zum... [zum Beitrag]

Kramp-Karrenbauer in Schwedt

Schwedt. Die CDU Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer besucht erstmals die Uckermark und begrüßt... [zum Beitrag]

Bauzeit für B198

Uckermark. Die Vollsperrung der B198 sorgte für Empörung. Vor allem der Zeitraum für die Bauarbeiten von... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark