Uckermark,

Busfahrer hilft in der Not

Rubrik: Gesellschaft

Prenzlau. Aus unbekannten Gründen war ein Mann am Prenzlauer Busbahnhof schwer gestürzt. Er schlug mit dem Kopf an der Bordsteinkante auf, was zu stark blutenden Verletzungen im Gesichtsbereich führte. Der Fahrer eines zu diesem Zeitpunkt einfahrenden Linienbusses der Uckermärkischen Verkehrsbetriebe bemerkte den Unfall und leistete sofortige Hilfe. Der verunglückte Mann habe offensichtlich unter Schock gestanden und sei nicht ansprechbar gewesen. Der Busfahrer blieb bis zum Eintreffen der alarmierten Rettungskräfte bei dem Verletzten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Kommunikation auf allen Ebenen

Schwedt. Rund zwei Millionen Menschen in Deutschland leiden unter einer Herzschwäche, der sogenannten... [zum Beitrag]

Landarzt auf dem Vormarsch

Angermünde. Fachärzte sind in der Uckermark Mangelware. Für junge Mediziner ist das Flächenland oft... [zum Beitrag]

Geschichte und Geschichten aus Prenzlau

Prenzlau. Die Wohnbau ergründet die eigenen Wurzeln und beleuchtet das Leben und Wohnen in Prenzlau von... [zum Beitrag]

Nachwuchsarbeit im Fokus

Uckermark. Drei in der Jugendarbeit aktive Kameraden der freiwilligen Feuerwehr wurden auf der... [zum Beitrag]

Boom beim Krankenstand

Uckermark. Auf die Feiertage folgt bei vielen Deutschen die Depression: Im Januar gibt es mehr... [zum Beitrag]

Das besondere Flair

Prenzlau. Wer ein Jubiläum feiern möchte oder die klassisch-elegante Hochzeit ganz in Weiß plant, der... [zum Beitrag]

BARMER übernimmt Vierfach-Impfstoff

Uckermark. Die BARMER übernimmt ab sofort die Kosten für den Vierfach-Impfstoff gegen Grippe. Die Ständige... [zum Beitrag]

Polizei im Einsatz

Uckermark. Am Verladebahnhof in Pinnow führte die Polizei im Rahmen eines Großeinsatzes LKW-Kontrollen... [zum Beitrag]

Einblicke ins Gymnasium

Schwedt. Das Schwedter Gauß–Gymnasiums lädt Besucher am 26. Januar zwischen 16.00 bis 19.00 Uhr zum Tag... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark