Uckermark,

Silverster wird teuer

Rubrik: Wirtschaft

Brandenburg. Wer in Berlin und Brandenburg zum Jahreswechsel nicht auf Fisch und Fischwaren sowie alkoholische Getränke verzichten will, muss in diesem Jahr tiefer in die Tasche greifen. In Brandenburg verteuerten sich Fisch und Fischwaren um 3,2 Prozent und alkoholische Getränke um 1,4 Prozent. Letztendlich gehört zu Silvester auch eine passende Dekoration. Hierfür erhöhten sich die Preise in Berlin und Brandenburg um 29,6 Prozent.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Die Kunst der Verbrennung

Polßen. Im Uckermärkischen Polßen betreibt Roland Krause seinen Meisterbetrieb für Kachelöfen und Kamine.... [zum Beitrag]

Aussteller decken den Tisch

Brandenburg. Seit einigen Jahren bemüht sich die Messe Berlin die Grüne Woche jünger zu präsentieren. Die... [zum Beitrag]

Blick nach vorn

Schwedt. Kräfte bündeln und gemeinsam Ziele erreichen. So wurde die geplante Verschmelzung der AG City... [zum Beitrag]

Anstieg bei Ausbildungsverträgen

Brandenburg. Die IHK Ostbrandenburg berichtet über stabile Zahlen bei Ausbildungsverträgen. Bis Ende... [zum Beitrag]

Mehr Lohn gefordert

Uckermark. Die Bauarbeiter aus dem Landkreis Uckermark sollen zukünftig mehr Geld verdienen. In der... [zum Beitrag]

Gesamtnote GUT für die Sparkasse

Prenzlau. Die Ergebnisse der Kundenzufriedenheitsbefragung 2017 des Ostdeutschen Sparkassenverbandes... [zum Beitrag]

„Mehr Kies“ für Bauarbeiter gefordert

Uckermark. Lohn-Plus für Maurer, Zimmerer, Straßenbauer und Co. gefordert: Die rund 1.340 Bauarbeiter aus... [zum Beitrag]

Verkauf der besten Stämme aus...

Chorin. Der Landesbetrieb Forst Brandenburg hat die Meistgebotsverkäufe des Holzverkaufs... [zum Beitrag]

Land der Ideen

Brandenburg. Unter dem Motto „Welten verbinden - Zusammenhalt stärken. 100 Innovationen für Deutschland"... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark