Uckermark,

Briefwahl in Templin

Mitte Januar fällt die Entscheidung

Rubrik: Politik

Templin. Am 14. Januar wird in Templin ein neuer Bürgermeister gewählt. Mit dem Erhalt der Wahlbenachrichtigungskarte hat jeder Templiner ab sofort die Möglichkeit, das Angebot der Briefwahl in Anspruch zu nehmen. Bereits weit über 400 Bürger haben davon Gebrauch gemacht. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind auch zwischen den Feiertagen vor Ort und nehmen Anträge auf Briefwahlunterlagen entgegen.

Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Für Umbau tickt die Uhr

Lychen. Die Stadt Lychen muss den seit Jahren geplanten Umbau der Gaststätte „Ratseck“ endlich in trockene... [zum Beitrag]

Viele Köche bei Kreisreform

Uckermark. Nach den Plänen der Landesregierung soll es von 2019 an nur noch neun Landkreise und die... [zum Beitrag]

Piraten setzen Segel

Nordost Brandenburg. Am vergangenen Samstag trafen sich die Mitglieder der Piratenpartei aus den... [zum Beitrag]

Brandenburgischen Lehrerpreis

Brandenburg. Bildungsministerin Britta Ernst und Ministerpräsident Dietmar Woidke wollen erneut besonders... [zum Beitrag]

Ja, ich kann!

Uckermark. Nach der Wahl des Bürgermeisters in Templin wird in diesem Jahr auch der Landrat der Uckermark... [zum Beitrag]

Tabbert fehlt wieder

Templin. Amtsinhaber Detlef Tabbert von Die Linke wird nicht bei der geplanten Vorstellung aller... [zum Beitrag]

Amtszeit endet

Prenzlau. 2009 verteilte er selbstgebackenen Pfannkuchen, überzeugte die Einwohner von sich und erreichte... [zum Beitrag]

Drei auf einen Streich

Angermünde. Wie sicher sind die Arbeitsplätze in einer Verwaltung? Allgemein gelten die Jobs im... [zum Beitrag]

Übergabe von Hochwasserschutzdeich

Schwedt. Brandenburgs Umweltminister Jörg Vogelsänger wird am Freitag einen fertiggestellten Polder... [zum Beitrag]

- Werbung -


 

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!


Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark