Uckermark,

Briefwahl in Templin

Mitte Januar fällt die Entscheidung

Rubrik: Politik

Templin. Am 14. Januar wird in Templin ein neuer Bürgermeister gewählt. Mit dem Erhalt der Wahlbenachrichtigungskarte hat jeder Templiner ab sofort die Möglichkeit, das Angebot der Briefwahl in Anspruch zu nehmen. Bereits weit über 400 Bürger haben davon Gebrauch gemacht. Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung sind auch zwischen den Feiertagen vor Ort und nehmen Anträge auf Briefwahlunterlagen entgegen.

Bildquelle: dpa

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Der neue alte Bürgermeister

Templin. Am 14. Januar wurde in Templin gewählt. Mit 61,31 Prozent wurde Detlef Tabbert aufs Neue zum... [zum Beitrag]

Waldfunktionen auf Karte

Brandenburg. Aufgrund eines Landtagsbeschlusses aus dem Jahr 2015 wurde die Waldfunktionenkartierung... [zum Beitrag]

Landratswahl 2018

Uckermark. Ab sofort besteht die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen für die Landratswahl am 22. April zu... [zum Beitrag]

Eine Frau für Templin

Templin. Am 14. Januar 2018 wählen die Templiner ein neues Stadtoberhaupt. Wir haben die... [zum Beitrag]

Karina Dörk besucht Unternehmer

Templin. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Koeppen und die uckermärkische CDU-Landratskandidatin Karina... [zum Beitrag]

Mehr öffentlicher Verkehr

Brandenburg. In ihrer Grundsatzrede auf der Frühjahrstagung des Verbandes Deutscher... [zum Beitrag]

Kandidaten im Forum

Uckermark. Am 22. April steht die Landratswahl in der Uckermark an. Als Kandidaten stellen sich Dietmar... [zum Beitrag]

Frühschoppen mit der CDU

Schwedt. Die CDU Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt Karina Dörk im Kampf um das... [zum Beitrag]

Klimawandel beginnt kommunal

Brandenburg. Die Fachkonferenz „Kommunale Infrastruktur – Ressource für den Klimaschutz“ am kommenden... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark