Uckermark,

Steueränderungen für 2018

Höhere Freibeträge und mehr Kontrolle

Rubrik: Politik

Uckermark. Höhere Freibeträge, mehr Kindergeld und Maßnahmen gegen Steuervermeidung und Steuerbetrug. Zum Jahresbeginn gibt es regelmäßig steuerliche Änderungen, die sich auf den Alltag der Bürgerinnen und Bürger sowie der Unternehmen auswirken. Der Grundfreibetrag zur Steuerfreistellung des Existenzminimums steigt um 180 Euro auf 9.000 Euro. Für Familien werden ab 2018 sowohl der Kinderfreibetrag als auch das Kindergeld erhöht. Ab 1. Januar 2018 werden auch Investmentfonds der Körperschaftsteuer unterworfen. Auf die Anleger hat dies jedoch grundsätzlich keine Auswirkungen. Unternehmen und Selbstständige dürfen ab 2018 Schreibgeräte, Tablets, Smartphones oder Büromaterialien bis zu einem Wert von 800 Euro sofort abschreiben. Die Finanzverwaltung erhält vom Gesetzgeber im neuen Jahr aber auch die Möglichkeit einer so genannten Kassen-Nachschau. Das heißt, es kann ohne vorherige Ankündigung die Ordnungsmäßigkeit der Aufzeichnungen und Buchungen von Kasseneinnahmen und Kassenausgaben geprüft werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik


Landratswahl und Koalitionsverhandlungen

Schwedt. Amtsinhaber Dietmar Schulze will es noch einmal wissen und erhielt für die bevorstehende... [zum Beitrag]

Stadthafen in Lychen

Lychen. In der Diskussion über eine Marina in Lychen wagt die CDU einen Vorstoß. Im Hauptausschuss stellte... [zum Beitrag]

Waldfunktionen auf Karte

Brandenburg. Aufgrund eines Landtagsbeschlusses aus dem Jahr 2015 wurde die Waldfunktionenkartierung... [zum Beitrag]

L 217-Sanierung muss warten

Boitzenburg. Aus dem Landesbetrieb Straßenwesen und dem Landesamt für Bauen und Verkehr gibt es keine... [zum Beitrag]

Bauzeit für B198

Uckermark. Die Vollsperrung der B198 sorgte für Empörung. Vor allem der Zeitraum für die Bauarbeiten von... [zum Beitrag]

Naturschutzbeiräte gewürdigt

Brandenburg. Brandenburgs Agrar- und Umweltminister Jörg Vogelsänger hat anlässlich der Frühjahrstagung... [zum Beitrag]

Frühschoppen mit der CDU

Schwedt. Die CDU Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer unterstützt Karina Dörk im Kampf um das... [zum Beitrag]

Was macht ein Staatssekretär?

Uckermark. Die Familienministerin der SPD, Franziska Giffey, wünschte sich den Bundestagsabgeordneten... [zum Beitrag]

Landratswahl 2018

Uckermark. Ab sofort besteht die Möglichkeit, Briefwahlunterlagen für die Landratswahl am 22. April zu... [zum Beitrag]

- Werbung -

Rewe

Autopark

Schneeweiss Meyenburg

LandCharme

UMlaut – Alles, nur nicht leise!

Autohaus König
Rewe
Regionalmarke Uckermark